Springe zum Inhalt

Festnahme auf frischer Tat, Ohne Führerschein aber unter Drogeneinfluss,Einbrecher stehlen Handwerkszeug

1.            Festnahme auf frischer Tat,        Waldbrunn, Schieferstraße, 23.03.2019, gg. 22.30 Uhr

   (ho)Kommissar Zufall ist es zu verdanken, dass ein 25-jähriger Mann am Samstagabend auf frischer Tat bei einem Einbruchsversuch angetroffen und festgenommen werden konnte.

Ein Zeuge war gegen 22.20 Uhr zu Fuß im Bereich der Schieferstraße unterwegs und wurde dabei auf den Beschuldigten aufmerksam, der gerade dabei war, die Tür eines Geschäftes aufzubrechen. Nachdem er den mutmaßlichen Einbrecher angesprochen hatte, rannte dieser sofort davon, wurde jedoch durch den Zeugen verfolgt und schließlich bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Am Tatort konnten von den Beamten entsprechende Hebelspuren festgestellt werden. Die Tat wurde offenbar gerade noch rechtzeitig bemerkt, da der Einbrecher die Tür noch nicht geöffnet hatte. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen versuchtem schweren Einbruchsdiebstahls.

   2.         Ohne Führerschein aber unter Drogeneinfluss, Limburg, Im Schlenkert, 24.03.2019, gg. 15.50 Uhr

   (ho)Zwei Strafanzeigen hatte das Verhalten eines 21-jährigen Mannes zur Folge, der gestern Nachmittag mit einem Daimler Crysler "Im Schlenkert" in Limburg unterwegs war. Der Mann wurde bei einer Verkehrskontrolle angehalten und überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz eines gültigen Führerscheines ist. Damit nicht genug ergaben sich Hinweise, dass der Mann mit dem Wagen unter dem Einfluss von Drogen gefahren war. Daher wurde er mit zur Blutentnahme auf die Polizeistation genommen. Nur wird gegen ihn wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der Teilnahme am Straßenverkehr unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln ermittelt.

   3.         Einbrecher stehlen Handwerkszeug,       Hünfelden, Kirberg, Hünfelder Höhe,              Nacht zum 23.03.2019

  (ho)Auf das Handwerkszeug auf einer Baustelle in Kirberg hatten es in der Nacht zum Samstag unbekannte Einbrecher abgesehen. Die Täter verschafften sich zunächst Zugang zu dem Rohbau in der Hünfelder Straße, wo sie die Tür zu einem Lagerraum aufbrachen. Hier wurden sie fündig und stahlen diverse Werkzeuge im Wert von mehreren Hundert Euro mit denen sie unerkannt vom Tatort flüchteten. Die Polizei in Limburg nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen. ©           PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen