Springe zum Inhalt

Festivalstimmung beim Open Air im PeeZ-Atrium


Das Wetter spielte mit, es blieb trocken und sommerlich warm im Atrium vom PeeZ in Niederbrechen. Ideale Bedingungen für die Musiker nach sehr langer Zwangspause endlich wieder vor Publikum aufzutreten. Und auch für die rund 90 Gäste war es sicherlich seit langem wieder erfrischend Livemusik mit Festivalstimmung genießen zu können. Es war alles relativ kurzfristig geplant und die Bands hatten wenig Probevorbereitung. Dennoch ging nach wenigen Musikstücken die Post ab und die Stimmung wurde riesig. Die ersten Folkstücke gaben JACKS COMRADES zum Besten. Mit HAUBI & BUD CHARLESMAN wurde es fetziger und rockiger. Die zwei Musiker spielten sich mit sichtlich steigendem Spaß in Hochstimmung und der Funke sprang aufs Publikum über. Ohne Pause und mit einer Zugabe nach der anderen beschallten sie die feierfreudigen Besucher, die es mit reichlich Applaus gutierten. Das Thekenteam vom PeeZ-Verein hatte ordentlich zu tun. Es war sicherlich für alle Beteiligte ein richtig gelungener und schöner Abend gewesen. © Volker Heider