Springe zum Inhalt

Fenstersturz – Kleinkind schwer verletzt, Nach Verkehrsstreitigkeit mit Messer bedroht, Pkw erheblich beschädigt

1. Fenstersturz - Kleinkind schwer verletzt, Weilburg, 11.04.2020, gg. 09.00 Uhr

(ho)Bei einem Fenstersturz ist am Samstagmorgen in Weilburg ein eineinhalb-jähriger Junge schwer verletzt worden. Der Junge stürzte aus einem Fenster im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses und musste anschließend stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Während des Vorfalles hielten sich in der Wohnung die Mutter des Kindes und ein Zeuge auf. Wie es dazu kommen konnte, bedarf weiterer polizeilicher Aufklärung. Daher hat die Weilburger Polizei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

2. Nach Verkehrsstreitigkeit mit Messer bedroht, Limburg, Schleusenweg, 10.04.2020, gg. 16.35 Uhr

(pa)Am Freitagnachmittag wurde die Polizei in den Limburger Schleusenweg gerufen, nachdem es dort zwei Männer in einen Streit geraten waren.

Eine gegenseitige Verkehrsbehinderung war der Auslöser einer Diskussion zwischen zwei 22 und 23 Jahre alten Männern. Nach Angaben der Beteiligten standen beide sich in der Folge Kopf an Kopf gegenüber und drückten sich gegenseitig weg. In diesem Moment soll der 23-Jährige ein kleines Klappmesser gezückt, den 22-Jährigen sowie dessen Begleiter damit bedrohte haben und ihnen mit dem Messer hinterhergelaufen sein. Die kurz darauf eingetroffene Streife konnte die Streitigkeiten, in deren Verlauf niemand verletzt wurde, schlichten. Gegen den 23-Jährigen wurde eine Strafanzeige gefertigt.

3. Pkw erheblich beschädigt, Hünfelden, Dauborn, Am Schwimmbad, 10.04.2020, zwischen 12.30 Uhr und 18.00 Uhr

(ho)In der Straße "Am Schwimmbad" ist im Verlauf des vergangenen Freitags an einem geparkten Audi bei einer Sachbeschädigung ein erheblicher Sachschaden entstanden. Der Wagen war auf der Straße abgestellt und wurde von unbekannten Tätern im Bereich der hinteren Tür auf der Fahrerseite zerkratzt. Der Schaden wird auf mindestens 500 Euro geschätzt. Die Limburger Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

4. Geparktes Wohnmobil beschädigt - Unfallflucht, Limburg, Breites Driesch,

11.04.2020, 17.00 Uhr bis 12.04.2020, 17.00 Uhr,

(pl)Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagnachmittag wurde in der Straße "Breites Driesch" in Limburg ein Wohnmobil bei einer Unfallflucht beschädigt.
Das Wohnmobil parkte zwischen den Hausnummern 48 und 52 in einer Einbuchtung, als ein bisher unbekanntes Fahrzeug die vordere, linke Seite des Wohnmobils touchierte und dabei einen Sachschaden in Höhe von mindestens 1.000 Euro verursachte. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Unfallfluchtgruppe der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 zu melden.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden