Springe zum Inhalt

Feldbrand in Offheimer Gemarkung- Bemerkenswertes Verhalten eins Kfz-Lenkers

Am heutigen Freitag, 26.07.2019, gegen 13:40 Uhr kam es zu einem Feldbrand in der Gemarkung Offheim zwischen dem Gewerbegebiet Nördlich der Kapellenstraße und den Windkraftanlagen.

Ein Landwirt, der sein Feld abgeerntet hatte, wollte mit einer Rundballenpresse das verbliebene Stroh verpressen. Vermutlich durch einen defekt an einem Lager der Presse entzündete sich das Stroh. Dabei wurden brennende Strohhalme auf das Feld ausgebracht und es kam zum Brand des Feldes. Ca. 20.000 qm Fläche und 15 Rundballen fielen den Flammen zum Opfer. Die Feuerwehren aus Limburg, Offheim, Ahlbach, Dietkirchen, Lindenholzhausen, Elz und Hadamar kamen zum Einsatz.

Bemerkenswert an der Einsatzstelle war mal wieder ein Autofahrer, der die Straße bis zur Einsatzstelle befuhr, obwohl sie für den KFZ-Verkehr gesperrt war durch Verbotsschild. Er durchfuhr die Absperrung der Feuerwehr und blieb vor den Löschfahrzeuge stehen, da er nicht weiterkam. Er stieg aus und fragte ob die Feuerwehr wegfahren könnte, da er da durch will.

Der Hinweis, dass er die Straße überhaupt nicht befahren darf, war ihm egal. Er drehte um und zwängte sich an einem Löschfahrzeug noch vorbei, das gerade einen Löschangriff vornahm. Man lernt nie aus.... © Feuerwehr Limburg