Springe zum Inhalt

FDP-Fraktion für Frauenparkplätze auf dem Neumarkt

FDP-Fraktion für Frauenparkplätze auf dem Neumark

Im Rahmen des Projekts „Sichere Innenstadt“ fordert die Limburger FDP-Fraktion die Einrichtung von Frauenparkplätzen auf dem Neumarkt.
„Viele Frauen fühlen sich gerade in den Abendstunden in den Limburger Parkhäusern unsicher und vermissen seit der Sperrung des Neumarkts insbesondere in den Abendstunden Parkplätze, die sie angstfrei aufsuchen können“, sagte die Vorsitzende der FDP-Fraktion in der Limburger Stadtverordnetenversammlung, Marion Schardt-Sauer. Deshalb habe die FDP-Fraktion beantragt, bis zur Umgestaltung des Neumarkts Frauen im Sommer ab 20.00 Uhr und im Winter ab 18.00 Uhr kostenlos das Parken auf dem Neumarkt zu ermöglichen. Auf der Homepage der Stadt solle dann prominent auf diese Parkmöglichkeit für Frauen hingewiesen werden.
Bis baulichen Maßnahmen auf dem Neumarkt beginnen, könnte eine entsprechende Regelung im Rahmen eines Pilotprojekts durchgeführt und nach Abschluss des Projekts durch die Hessische Polizeihochschule evaluiert werden. Auf diese Weise könnten Erkenntnisse gewonnen werden, wie die Problematik sicheren Parkens für Frauen sich konkret gestaltet, wie verbreitet das Unsicherheitsgefühl ist und wie dauerhafte Lösungen im Rahmen des Ziels „Sichere Innenstadt“ aussehen könnten, so Schardt-Sauer. (C) Marion Schardt-Sauer