Springe zum Inhalt

Erstes Hallenfest am neuen DRK Stützpunkt Hünfeldener Höhe

Der Himmelfahrtstag steht vor der Tür und wenn auch der neue DRK Stützpunkt noch nicht in Betrieb ist, soll auf der Hünfeldener Höhe kräftig gefeiert werden. Für Donnerstag, den 26. Mai 2022 lädt der DRK Ortsverein Hünfelden nach zweijähriger Pause zum geselligen Beisammensein.
Im Jahr 2019, lange vor Corona, fand zuletzt das Ringmauerfest rund um die ev. Kirche im alten Ortskern von Kirberg statt. Immer beliebt und gern besucht musste das traditionelle Fest in den vergangenen zwei Jahren Corona bedingt ausfallen. Viele Menschen sehnten sich wieder danach, in netter Gesellschaft, bei sonnigem Wetter und gutem Essen unter freiem Himmel einen schönen Tag zu genießen.
Es brauchte keine großen Überlegungen bis feststand, es muss weiter gehen. Stolz ist der DRK Ortsverein deshalb darauf, alle Mitbürgerinnen und Mitbürger zum ersten Hallenfest am neuen DRK Stützpunkt auf der Hünfeldener Höhe in Kirberg einladen zu können.
Der Tag am 26. Mai 2022 startet mit einem ökumenischen Gottesdienst, ausgerichtet durch die Ev. Kirchengemeinde Kirberg-Ohren und die Kath. Kirchengemeinde St. Marien Kirberg, in der großen Fahrzeughalle um 10:30 Uhr.
Anschließend spielt das Blasorchester vom TV Dauborn und eröffnet damit das fröhliche Volksfest in neuem Ambiente. Die Küche des DRK lädt natürlich wieder zum Essen und Trinken ein und lockt mit einem breiten Angebot an leckeren Speisen und kühlen Getränken. Es öffnen sich sämtliche Türen zu den neuen Räumen für Interessierte Besucher.
Das DRK Hünfelden freut sich auf eine fröhliche Veranstaltung und heißt alle Gäste im neuen Stützpunkt willkommen. © Till Wenzhöfer / DRK Hünfelden

 

Mehr Informationen zum Projekt Neubau:

http://www.drk-huenfelden.de/unser-ortsverein/projekt-neubau/warum-neubau.html

 

Videos direkt von der Baustelle:

https://www.youtube.com/channel/UCuVAm2HlAcPpMAr8YE-Aw9Q/videos