Springe zum Inhalt

Erprobung von zwei mobilen Sirenenanlagen

Limburg-Weilburg. Der Fachdienst Brand-, Zivil- und Katastrophenschutz der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg wird mit den Stadt- und Gemeindebrandinspektoren aus dem Landkreis am kommenden Montag, 30. Mai 2022, zwei mobile Sirenenanlagen im Bereich der Zufahrt zur Mülldeponie in Beselich erproben. Daher kann es sein, dass die Anwohnerinnen und Anwohner von Heckholzhausen und Schupbach zwischen 19.35 Uhr und 19.45 Uhr mehrfach ein Sirenensignal akustisch wahrnehmen könnten. Für die kurzzeitige Störung wird um Verständnis gebeten. © Landkreis Limburg-Weilburg