Springe zum Inhalt

Erfolgreiche DLRG-Lehrtaucherprüfung am Edersee: acht neue Lehrtaucher – darunter auch einer aus dem Kreisverband Limburg-Weilburg

Edersee. Neun Lehrtaucheranwärter aus Hessen und Niedersachsen stellten sich einer anspruchsvollen Aufgabe:

Der Prüfung zum DLRG-Lehrtaucher. Eine Besonderheit, denn erstmals nach sechs Jahren fand eine solches Ausbildungsereignis am Edersee statt. An der Schulungsstätte des DLRG-Landesverbandes wurden in einer viertägigen Prüfung sowohl theoretische als auch praktische Kenntnisse abgeprüft. Von der theoretischen Lehrtaucherprüfung über die Korrektur eines „ET2 Prüfungsbogens“ bis hin zur 20-minütigen-Lehrprobe über ein vorher benanntes Thema, konnte jeder zeigen, was er kann, und mit welchen Methoden er dieses Wissen an die zukünftigen Tauchanwärter weiter vermittelt. Schwerpunkte hierbei lagen auf dem Lehren und Beurteilen der angehenden Einsatztaucher.

In der Praxis wurden „der erste Leinentauchgang“, „Einsatztauchen bei Nacht“, „Arbeiten unter Wasser“ und eine „Einsatzübung“ vermittelt und gelehrt. Bei der abschließenden Rettungsübung mussten die angehenden Lehrtaucher erst als Einsatztaucher einen Verunfallten sicher an die Oberfläche und an Land bringen und anschließend wieder in die Rolle des Ausbilders schlüpfen und ihre Schülern in der Erstversorgung schulen. Die Planung und Durchführung unter Einhaltung der größtmöglichen Sicherheit war bei diesen praktischen Prüfungsteilen maßgebend.

Mit dem Start der neun neuen Lehrtauchern in eine hoffentlich erfolgreiche Ausbilderkarriere endet aber auch eine langjährige ehrenvolle Ausbilderära.

DLRG Examiner und Prüfungsvorsitzender Klaus Strauch vom DLRG-Landesverband Saar verabschiedet sich nach 58 Jahren von der aktiven Tätigkeit der DLRG.

Er bedankte sich bei den Prüfern und neuen Lehrtauchern für einen sehr schönen intensiven und lehrreichen „Abschiedslehrgang“ in Hessen und geht guten Gewissens „in Rente“. Er ist sich gewiss und stolz, das neben den neun jungen Lehrtauchern auch die beiden „Beauftragten Tauchen“ mit ihrem Team die Arbeit und Aufgabe der DLRG vorbildlich fortführen werden.

Der Dank gilt der DLRG Schulungsstätte und dem Betreuungsteam für den reibungslosen flexiblen Ablauf. Gratuliert werden zum erfolgreichen Lehrgangsabschluss kann: KV Limburg-Weilburg, KV Lahn-Dill, KG Wiesbaden und Schierstein, OG Heuchelheim, Bez. Werra-Meißner, KV OF Land,

Mehr über die Arbeit der DLRG finden Sie hier: www.hessen.dlrg.de

Oder : https://brechen-runkel-villmar.dlrg.de/

Autor: B. Rahner (DLRG-Ortsgruppe Brechen-Runkel-Villmar)