Springe zum Inhalt

Erfolgreich bestandene D-Lehrgänge beim Musikverein Runkel – HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !

Die Jugendlichen des MVR nach bestandener Prüfung v.l.n.r.: Leon Kurzius, Tiago Afonso, Raffael Schickel, Hailey Yochum, Lara Friedrich, Matthäa Meuser, Isabell Benischke

Die erste Woche der Herbstferien nutzten sieben Jugendliche des Musikvereins, um sich durch die D-Lehrgänge der Landesmusikjugend Hessen musikalisch weiterzubilden. Hierzu verbrachten sie sechs erlebnisreiche Tage in der Jugendherberge Hohe Fahrt am Edersee, wo sie jeden Tag mehrere Stunden auf die Prüfungen vorbereitet wurden. 

Die D-Lehrgänge dienen der Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Musiktheorie, Rhythmik und Gehörbildung sowie dem praktischen Musizieren. Die Prüfung gliedert sich in einen praktischen und einen theoretischen Teil. Für die praktische Prüfung mussten die Jugendlichen ein selbstgewähltes Stück, mehrere Pflichtstücke sowie verschiedene Dur- und Moll-Tonleitern vorbereiten. Die theoretische Prüfung umfasste neben verschiedenen musiktheoretischen Themen auch ein Rhythmusdiktat sowie eine Gehörbildungsprüfung.

Die jungen Musiker/innen absolvierten die D-Lehrgänge in drei unterschiedlichen Leistungsstufen:

Lara Friedrich (Klarinette, D1 in Bronze)

Raffael Schickel (Posaune, D1 in Bronze)

Isabell Benischke (Klarinette, D2 in Silber)

Leon Kurzius (Alt-Saxophon, D2 in Silber)

Matthäa Meuser (Klarinette, D2 in Silber)

Hailey Yochum (Alt-Saxophon, D2 in Silber)

Tiago Afonso (Alt-Saxophon, D3 in Gold)

Der Musikverein ist mächtig stolz auf seinen Nachwuchs!

© Marvin Jung – Pressewart Musikverein Runkel

 

www.mvrunkel.de