Springe zum Inhalt

Einsatz für die Feuerwehr Hünfelden: Hilfeleistung nach Verkehrsunfall vor Ortseinfahrt Heringen aus Nauheim kommend

Hünfelden-Heringen. Auf der K503 von Nauheim Richung Heringen kurz vor der Ortseinfahrt nach Heringen kam es am späten Nachmittag zu einem Auffahrunfall. Hierbei wurde ein Fahrzeug derart beschädigt, dass es zum Auslaufen von Betriebssoffen kam. Die Feuerwehren Heringen und Kirberg waren mit insgesamt 23 Einsatzkräften vor Ort. Zur Patientenversorgung einer leichtverletzten Person wurde ein Rettungswagen hinzugezogen und eine Motorradstreife der Polizei nahm die Unfallaufnahme vor. Die Unfallstelle wurde abgestreut und ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden, währenddessen die K 503 im Unfallbereich zweitweise voll für den Verkehr gesperrt wurde. Während der Aufräumarbeiten stellte die Feuerwehr den Brandschutz sicher und übernahm die Betreuung der betroffenen Personen. Mit vor Ort war auch der stellvertretende Gemeindebrandinspektor Diethard Hofmann als Einsatzleiter.