Springe zum Inhalt

Einbruch in Vereinsheim, 25-Jähriger in Hecke gestoßen, Einbrecher entwenden Router und Funkgeräte

  1. Einbruch in Vereinsheim, Limburg-Dietkirchen, Koberner Straße, Montag, 16.03.2020, 18.00 Uhr bis Dienstag, 17.03.2020, 11.00 Uhr

(si)Von Montag auf Dienstag hatten es Einbrecher auf ein Vereinsheim in der Koberner Straße in Dietkirchen abgesehen. Die Unbekannten verschafften sich durch ein Garagentor Zutritt zu dem Gebäude und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Zudem durchsuchten die Täter sowohl einen auf dem Gelände stehenden Getränkeausschank-, als auch einen Imbisswagen, bevor sie mit ihrer Beute von sechs Kästen Bier unerkannt die Flucht ergriffen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Einbrecher entwenden Router und Funkgeräte, Weilburg, Ahäuser Weg, Freitag, 13.03.2020, 15.30 Uhr bis Dienstag, 17.03.2020, 10.30 Uhr

(si)Zwischen Freitag und Dienstag haben Unbekannte im Ahäuser Weg in Weilburg mehrere Router sowie Funkgeräte aus dem Lagerraum einer Tiefgarage entwendet. Um in den Lagerraum gelangen zu können, überwanden die Einbrecher den Zaun des Geländes. Der durch den Diebstahl entstandene Schaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. 25-Jähriger in Hecke gestoßen, Weilburg, zwischen Frankfurter Straße und Hainallee, Mittwoch, 18.03.2020, 01.30 Uhr

(si)In der Nacht zum Mittwoch meldete sich ein 25 Jahre alter Mann bei der Polizei in Weilburg und gab an, dass er von vier bisher unbekannten Männern in eine Hecke gestoßen wurde. Laut den Angaben des Geschädigten sei er gegen 01.30 Uhr zu Fuß von der Frankfurter Straße in Richtung Hainallee unterwegs gewesen, als ihm die Männer auf einer Treppe begegnet seien. Dort soll es dann zu dem Übergriff gekommen sein, bei welchem der Geschädigte sein Mobiltelefon sowie seine Geldbörse und einen Schuh verloren habe. Alle vier Täter sollen etwa 20 Jahre alt gewesen sein. Aufgrund seiner erlittenen Verletzungen wurde der 25-Jährige zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Da der Geschädigte weder genaue Angaben zum Hergang der Tat noch zur Örtlichkeit machen konnte, werden mögliche Zeugen und Hinweisgeber gebeten, sich bei der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140 - 0 zu melden.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden