Springe zum Inhalt

Einbruch in Schule, Falsche Polizeibeamte erbeuten Bargeld, Sonnensegel aus Freibad entwendet, Pkw streift Mauer – Unfallflucht, Fußgängerin von Pkw angefahren

1.            Einbruch in Schule, Bad Camberg-Erbach, Horstweg, Montag, 20.08.2018, 19.00 Uhr bis Dienstag, 21.08.2018, 06.30 Uhr

   (si)Einbrecher hatten es in der Nacht zum Dienstag auf eine Grundschule im Horstweg in Erbach abgesehen. Nachdem die unbekannten Täter zunächst erfolglos versucht hatten, mehrere Fenster des Gebäudes aufzuhebeln, gelang es ihnen schließlich, durch ein Fenster im Bereich der Bibliothek, die Schule zu betreten. Im Gebäude traten die Unbekannten dann mehrere Türen ein und durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen, bevor sie unerkannt die Flucht ergriffen. Ob die Täter etwas entwendeten, steht derzeit noch nicht fest. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   2.         Falsche Polizeibeamte erbeuten Bargeld, Limburg, Westerwaldstraße, Dienstag, 21.08.2018, 17.00 Uhr

   (si)Mehrere Hundert Euro Bargeld haben dreiste Diebe am Dienstagnachmittag auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Westerwaldstraße in Limburg erbeutet. Der 30-jährige Geschädigte gab gegenüber der Polizei an, dass er gegen 17.00 Uhr zu Fuß einen Zebrastreifen überquerte, als ein Pkw vor ihm anhielt, die beiden Fahrzeuginsassen sich aus dem Pkw heraus als Polizeibeamte ausgaben und ihn zur Herausgabe seiner Dokumente aufforderten. Nachdem die beiden Männer ihm seine Dokumentenmappe zurückgegeben hatten, sei das Duo mit dem Pkw in Richtung Westerwaldstraße davon gefahren. Kurze Zeit später fiel dem Geschädigten dann auf, dass mehrere Hundert Euro aus der Dokumentenmappe fehlten. Bei dem Fahrzeug der angeblichen Polizeibeamten soll es sich um einen hellen Daimler Benz mit der deutschen Ortskennung RO gehandelt haben. Die beiden Fahrzeuginsassen hätten kurze dunkle Haare gehabt und dunkle Sonnenbrillen getragen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   3.         Sonnensegel aus Freibad entwendet, Hadamar, Hexenschluchtweg, Montag, 20.08.2018, 20.30 Uhr bis Dienstag, 21.08.2018, 07.00 Uhr

   (si)In der Nacht zum Dienstag hatten es Einbrecher auf zwei Sonnensegel in einem Freibad im Hexenschluchtweg in Hadamar abgesehen. Die unbekannten Täter verschafften sich augenscheinlich über den Wiesenweg Zutritt zu dem Gelände und entfernten die beiden blauen Segel im Wert von mindestens 2.500 Euro aus dem Kinderbereich des Schwimmbades. Aufgrund der Größe der Sonnensegel von 8 x 4 m wurde die Beute vermutlich mit einem Fahrzeug, welches im Bereich des Wiesenweges abgestellt war, abtransportiert. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter Telefon (06431) 91400 oder den Schutzmann vor Ort in Hadamar unter der Telefonnummer (06433) 89135 in Verbindung zu setzen.

 

   4.         Pkw streift Mauer - Unfallflucht, Weilburg, Vorstadt, Dienstag, 21.08.2018, 13.45 Uhr

   (si)Am frühen Dienstagnachmittag kam es zu einer Unfallflucht, bei welcher ein BMW die Mauer des Landtores touchierte. Die 67-jährige BMW-Fahrerin fuhr gegen 13.45 Uhr auf der Straße "Vorstadt" in Fahrtrichtung Weilburger Innenstadt, als eine Fahrradfahrerin mittig durch das Landestor gefahren sein soll. Um einen Zusammenstoß mit der entgegenkommenden Fahrradfahrerin zu vermeiden, sei die 67 Jahre alte Frau mit ihrem Pkw nach rechts ausgewichen und hätte dabei die Mauer gestreift. Die Fahrradfahrerin soll im Anschluss weitergefahren sein, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Flüchtige soll etwa 45 Jahre alt und schlank gewesen sein. Bekleidet sei die Frau mit einem braunen Oberteil gewesen. Der Schaden an dem BMW wird auf mindestens 5.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

 

   5.         Fußgängerin von Pkw angefahren, Limburg, Hospitalstraße, Dienstag, 21.08.2018, 11.30 Uhr

   (si)Am Dienstagmittag wurde eine Fußgängerin in der Hospitalstraße in Limburg von einem Pkw angefahren. Die 48-jährige Frau stand hinter ihrem geparkten Fahrzeug in der Nähe einer Parkhausausfahrt, als ein 83 Jahre alter Mann mit seinem Audi aus dem Parkhaus herausfuhr und auf die Hospitalstraße auffahren wollte. Dabei übersah der Mann augenscheinlich die Fußgängerin und fuhr die Frau mit seinem Fahrzeug an, wobei die 48-Jährige zwischen dem Audi und ihrem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Aufgrund ihrer erlittenen Verletzungen musste die Frau sich in einem Krankenhaus behandeln lassen.

©    PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen