Springe zum Inhalt

Einbruch in Hallenbad +++ Blitzschutzanlage auf Schuldach beschädigt +++ Geparktes Auto bei Unfallflucht beschädigt

1. Schwimmbad von Einbrechern heimgesucht, Weilburg, Bahnhofstraße, 21.06.2021, 18.00 Uhr bis 22.06.2021, 06.30 Uhr, (pl)In der Nacht zum Dienstag wurde das Hallenbad in der Bahnhofstraße in Weilburg von Einbrechern heimgesucht. Die Täter drangen durch eine aufgehebelte Tür in das Schwimmbadgebäude ein und ließen anschließend aus einem Büro einen Laptop mitgehen. Mit der Beute ergriffen sie dann unerkannt die Flucht.

2. Randalierer auf Schuldach,

Hadamar, Niederhadamar, Freiherr-vom-Stein-Straße, 18.06.2021, 17.00 Uhr bis 21.06.2021, 06.00 Uhr, (pl)Unbekannte haben sich zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen in Niederhadamar Zugang zum Dach der Schule in der Freiherr-vom-Stein-Straße verschafft und dort randaliert. Die Täter kletterten auf das Flachdach, wo sie Teile der Blitzschutzanlage beschädigten und vom Dach hinunterwarfen. Der Sachschaden beträgt einer ersten Schätzung zufolge mehrere Hundert Euro. Die Limburger Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

3. Unfallflucht in Elz, Elz, Sandweg, 16.06.2021, 16.15 Uhr bis 18.30 Uhr,

(pl)Bei einer Unfallflucht in Elz wurde bereits am vergangenen Mittwoch ein geparkter grauer Ford Grand C-Max beschädigt. Das im hinteren Bereich beschädigte Auto war zwischen 16.15 Uhr und 18.30 Uhr im Sandweg auf einer Parkfläche am Fahrbahnrand abgestellt. Der verursachte Sachschaden wird auf etwa
3.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Limburger Polizei unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden