Springe zum Inhalt

Einbruch in Gaststätte, Lkw beschädigt Leitplanke, Auf Vordermann aufgefahren, Pkw übersehen

   1.         Einbruch in Gaststätte Bad Camberg, Nahestraße, zwischen Donnerstag, 21.02.2019, 22:30 Uhr und Freitag, 22.02.2019, 05:30 Uhr

   (vh) Bargeld, Getränke und ein Mobiltelefon waren die Beute bei einem Einbruch in eine Gaststätte im Bereich von Bad Camberg, der sich in der Nacht zum Freitag ereignete.

Zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen verschafften sich unbekannte Täter den Zutritt zu einem in der Nahestraße gelegenen Lokal, in dem sie auf unbekannte Weise ein Oberlicht öffneten und durch dieses einstiegen. Innerhalb der nachfolgend durchsuchten Räume der Gaststätte fanden die Täter die eingangs erwähnten Gegenstände, die einen Gesamtwert von circa 800 Euro aufweisen. Anschließend gelang ihnen unerkannt die Flucht.

   Das Einbruchskommissariat der Kriminalpolizei in Limburg bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06431 / 9140-0) zu melden.

   2.         Lkw beschädigt Leitplanke

   Gemarkung Weilburg - Ahausen, Kreisstraße 418 - Ahäuser Weg / zwischen Ahausen und Weilburg, Donnerstag, 21.02.2019, gegen 07:00 Uhr

   (vh) Einen Sachschaden in Höhe von circa 6.500 Euro verursachte der Fahrer eines Lkw am Donnerstagmorgen im Bereich der Kreisstraße 418, zwischen Ahausen und Weilburg. Gegen 07:00 Uhr befuhr ein 52-jähriger Mann aus Datteln, am Steuer eines Lkw mit Sattelauflieger, den Ahäuser Weg in Richtung der Weilburger Lackfabrik.  Aufgrund von stattfindenden Bauarbeiten ist der derzeit nur in Richtung Weilburg befahrbare Streckenabschnitt sehr verengt.

Während der Fahrt geriet der Sattelauflieger nach rechts von der Fahrbahn in den Bereich der angrenzenden Bankette und beschädigte im Folgenden insgesamt elf Felder der sich seitlich anschließenden Leitplanke. Dabei wurde ein Rad des Aufliegers aufgeschlitzt.

   3.         Auf Vordermann aufgefahren

   Weilburg, Limburger Straße, Donnerstag, 21.02.2019, 12:50 Uhr

   (vh) Einer der beteiligten Autofahrer wurde am Donnerstagmittag bei einem Verkehrsunfall in Weilburg verletzt. Gegen 12:50 Uhr befuhren hintereinander ein 53-jähriger Mann aus Heidenrod mit seinem Opel Astra und eine 18-jährige Frau aus Merenberg, am Steuer eines Mini, die Limburger Straße in Richtung Ortsausgang von Weilburg. Der vorausfahrende Opel-Fahrer erkannte im Streckenverlauf zwei, im Bereich einer Fußgängerampel am Straßenrand stehende Schulkinder, die den Anschein erweckten trotz des für sie geltenden Rotlichtes auf die Straße zu treten. Entsprechend bremste der 53-Jährige unmittelbar sein Fahrzeug ab, was die dahinterfahrende 18-Jährige zu spät erkannte und mit ihrem Mini auf das Heck des Opels auffuhr. Der Fahrer des Opels wurde infolge des Zusammenstoßes leicht verletzt, bedurfte aber keiner weiteren medizinischen Versorgung. Der Schaden an den beiden weiterhin noch fahrbereiten Fahrzeugen wird auf circa 6.000 Euro geschätzt.

   4.         Pkw übersehen

   Bad Camberg - Erbach, Limburger Straße / Hinter der Kirche, Donnerstag, 21.02.2019, gegen 19:55 Uhr

   (vh) Beim Einfahren in den fließenden Verkehr übersah eine Autofahrerin am Donnerstagabend in Bad Camberg-Erbach einen heranfahrenden Pkw und verursachte dadurch einen Verkehrsunfall.

Gegen 19:55 Uhr wollte eine 18-jährige Bad Cambergerin mit ihrem Renault von einem Tankstellengelände her kommend die Limburger Straße überqueren, um nachfolgend in die Straße "Hinter der Kirche"

einzufahren. Dabei übersah sie einen auf der Limburger Straße von rechts kommenden Opel Astra, der von einem 21-jährigen Bad Camberger gefahren wurde. Es kam nachfolgend zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, infolge dessen sowohl die beiden Beteiligten, als auch eine im Fahrzeug der Unfallverursacherin mitfahrende 18-Jährige, ebenfalls aus Bad Camberg stammend, verletzt wurden. Die Verletzten bedurften aber letztlich keiner medizinischen Versorgung in einem Krankenhaus. Der Schaden an den beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen wird auf insgesamt circa 10.000 Euro geschätzt.

   5.         Aktueller Blitzerreport für den Bereich des Landkreises

Limburg-Weilburg bezüglich der 9. Kalenderwoche des Jahres 2019

   (vh) Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Bemühungen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit.

   Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizeidirektion Limburg-Weilburg für die kommende Woche:

   Donnerstag, 28.02.2019: Limburg-Offheim, Limburger Straße

   Freitag, 01.03.2019: Wolfenhausen, Bornbachstraße

   Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

©             PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen