Springe zum Inhalt

Einbruch in Einfamilienhaus Niederbrechen, Mann belästigt Frau, Unfallflucht

1. Mann belästigt Frau,

Beselich-Obertiefenbach, Hauptstraße, 28.11.2020 gegen 19:45 Uhr

(mv)Am Samstagabend wurde in einem Ortsteil von Beselich, ein Mann, nachdem er sich unsittlich einer Frau genähert hatte, festgehalten und der Polizei übergeben. Der stark alkoholisierte 29-jährige Mann kam stark schwankend auf eine 48-jährige Frau zu und fragte sie nach Zigaretten. Als die Frau dies verneinte und schnell weggehen wollte, sei sie von dem Mann unsittlich angefasst worden. Den Angaben der Frau zufolge fasste er anschließend in ihre Handtasche und wollte diese durchsuchen. Die Frau wehrte sich so lautstark, dass ihr Ehemann und Ihr Sohn auf die Situation aufmerksam wurden und ihr zu Hilfe eilten. Der Angreifer wurde anschließend so lange festgehalten bis die verständigte Polizei eintraf. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Aufgrund seines stark alkoholisierten Zustandes musste der Mann die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen.

2. Einbruch in Einfamilienhaus,

Brechen-Niederbrechen, 29.11.2020, 14:00 Uhr und 19:55 Uhr

(mv) Im Verlauf des vergangenen Sonntags wurde in ein Einfamilienhaus in Niederbrechen eingebrochen. Unbekannte Täter hebelten die rückwärtige Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und verschafften sich somit Zugang in das Innere. Hier durchsuchten sie das Erdgeschoss und auch das 1. Obergeschoss des Hauses. Über das evtl. Diebesgut und dessen Höhe liegen bis jetzt keine Erkenntnisse vor. Hinweisgeber, die etwas bemerkt haben und evtl. Angaben zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Limburg unter der
Tel.Nummer: 06431 - 91400 zu melden.

3. Verkehrsunfallflucht in Ahlbach,

Limburg-Ahlbach, Oberweyerer Straße / Am Sportplatz, 27.11.2020, um 23:37 Uhr

(mv)Am späten Freitagabend ereignete sich in Limburg, Ortsteil Ahlbach, eine Verkehrsunfallflucht in der Oberweyerer Straße. Ein Pkw Kombi der Marke BMW befuhr die Oberweyerer Straße in Richtung der Straße Am Sportplatz. In einer Rechtskurve kam der Pkw, vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit, nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw touchierte ein Verkehrsschild, fuhr danach ca. 30 Meter durch ein Buschwerk und prallte hiernach gegen einen geparkten Imbisswagenanhänger. Durch die Kollision wurde der Wagen abgewiesen und kam in einem Vorgarten, nachdem er dort noch einen Holzüberstand und einen gemauerten Grill beschädigte, unmittelbar vor einer Hauswand zum Stehen. Der Pkw war nach Angaben von Zeugen mit 2 Personen besetzt, die sich zu Fuß humpelnd vom Unfallort entfernten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 14.000 Euro.
Personen, die Hinweise zu den flüchtigen Personen des Pkw geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer 06431 - 91400 in Verbindung zu setzen.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden