Springe zum Inhalt

Einbrecher gehen leer aus, Tür von Sportplatz beschädigt..

1. Tür von Sportplatz beschädigt, Löhnberg-Niedershausen, Auf der Hardt, Dienstag, 21.04.2020, 20.00 Uhr bis Mittwoch, 22.04.2020, 12.00 Uhr

(si)Zwischen Dienstag und Mittwoch haben Unbekannte in der Straße "Auf der Hardt" in Niedershausen die Umzäunung eines dortigen Sportplatzes beschädigt.Die Täter machten sich an einer in der Umzäunung befindlichen Tür zu schaffen, so dass sich diese nicht mehr schließen ließ und das Sportgelände betreten werden konnte. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf mindestens 100 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Einbrecher gehen leer aus, Löhnberg-Obershausen, Hardtwiese, Sonntag, 19.04.2020, 15.00 Uhr bis Mittwoch, 21.04.2020, 15.20 Uhr

(si)Zwischen Sonntag und Mittwoch hatten es Einbrecher im Bereich der Hardtwiese auf ein Vereinsheim auf dem Sportplatz in Obershausen abgesehen. Die Unbekannten verschafften sich durch eine Tür gewaltsam Zutritt zu einem Versorgungsraum des Gebäudes, öffneten zwei Garagen und versuchten zudem die Türen zu den Umkleiden sowie dem Gastraum gewaltsam aufzubrechen. Im Anschluss ergriffen die Täter dann die Flucht, ohne etwas entwendet zu haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Audi beschädigt zwei Grundstücksmauern und flüchtet, Hünfelden-Kirberg, Limburger Straße, Mittwoch, 22.04.2020, 23.00 Uhr

(si)In der Nacht zum Donnerstag hat ein Audi in der Limburger Straße in Kirberg zwei Grundstücksmauern sowie den Pfosten eines Straßenschildes beschädigt und anschließend die Flucht ergriffen. Zeugen wurden durch einen lauten Knall gegen
23.00 Uhr auf den Unfall aufmerksam und verständigten die Polizei. Ersten Ermittlungen zu Folge war der Audi in Richtung Kaltenholzhausen unterwegs, als das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen die beiden Mauern sowie das Straßenschild stieß. Bei dem Pkw soll es sich um einen schwarzen Audi
80 älteren Baujahres gehandelt haben, in welchem sich drei mit kurzer Hose und T-Shirt bekleidete Jugendliche befunden hätten. Nach dem Zusammenstoß soll der stark beschädigte Pkw dann in Richtung Dauborn geflüchtet sein. Der durch den Audi verursachte Sachschaden wird auf mindestens 4.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden