Springe zum Inhalt

Einbrecher, Diebstähle, Vandalen auf Schulgelände…

1.              Bargeld aus Bürogebäude entwendet, Limburg, Hospitalstraße, Freitag, 29.03.2019, 17.00 Uhr bis Samstag, 30.03.2019, 17.30 Uhr

   (si)Mehrere Hundert Euro Bargeld haben Einbrecher zwischen Freitag und Samstag aus einem Bürogebäude in der Hospitalstraße in Limburg entwendet.

Die Unbekannten gelangten augenscheinlich von dem Treppenhaus des Gebäudes auf ein Vordach im 2. Obergeschoß. Von dort verschafften sie sich dann durch ein Fenster Zutritt zu den Räumlichkeiten, welche sie nach Wertgegenständen durchsuchten. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

   2.         Mehrere Lagerhallen von Einbrechern heimgesucht, Runkel-Dehrn, Steedener Weg, Donnerstag, 28.03.2019, 15.00 Uhr bis Montag, 01.04.2019, 07.00 Uhr

   (si)Gleich auf zwei Lagerhallen hatten es Einbrecher zwischen Donnerstag und Montag im Steedener Weg in Dehrn abgesehen. In einem Fall machten sich die unbekannten Täter an der Elektronik eines Rolltores zu schaffen und konnten so in die Lagerhalle gelangen, wo sie ein dort stehendes Wohnmobil aufbrachen. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. In einem weiteren Fall mussten die Einbrecher unverrichteter Dinge wieder von dannen ziehen, nachdem es ihnen nicht gelungen war, das Tor zu einer dortigen Waschhalle gewaltsam zu öffnen. Auch in diesem Fall wird der entstandene Sachschaden auf rund 500 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

  3.         Hoher Sachschaden bei Einbruch in Vereinsgebäude, Limburg, Glashüttenweg, Sonntag, 31.03.2019, 22.00 Uhr bis Montag, 01.04.2019, 05.00 Uhr

   (si)Ein hoher Sachschaden entstand in der Nacht zum Montag bei dem Einbruch in ein Vereinsgebäude im Glashüttenweg in Limburg. Die unbekannten Täter machten sich an der Tür des Gebäudes zu schaffen und verursachten dabei einen Sachschaden von rund 2.000 Uhr. Aus dem Gebäude entwendeten die Täter dann Bargeld in Höhe von etwa 20 Euro sowie Lebensmittel, mit denen sie im Anschluss unerkannt die Flucht ergriffen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

   4.         Mobiltelefon aus VW entwendet, Limburg, Rheinstraße, Samstag, 30.03.2019, 17.30 Uhr bis Sonntag, 31.03.2019, 11.00 Uhr

   (si)Zwischen Samstag und Sonntag haben Autoaufbrecher in der Rheinstraße in Limburg ein Mobiltelefon aus einem VW entwendet.

Hierzu schlugen die unbekannten Täter die Scheibe der Beifahrertür des silbernen Golfes ein und ergriffen durch die entstandene Öffnung das auf der Mittelkonsole abgelegte Handy. Der entstandene Schaden an dem Golf wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

   5.         Vandalen wüten auf Schulgelände, Löhnberg, Wallstraße, Sonntag,31.03.2019, 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr

   (si)Vandalen haben am Sonntagnachmittag auf dem Gelände einer Grundschule in der Wallstraße in Löhnberg gewütet und dabei einen Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro verursacht. Die Unbekannten kletterten auf das Turnhallendach und rissen dort die Halterungen des Blitzableiters ab. Zudem schlugen sie mehrere Plexiglasabdeckungen ein und warfen Bierflaschen auf das Gelände, wobei auch Glassplitter auf dem Sportplatz verteilt wurden. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

   6.         Opel Movano bei Unfallflucht erheblich beschädigt, Weilmünster,Möttauer Straße, Montag, 01.04.2019, 17.50 Uhr bis 22.00 Uhr

   (si)Am Montag wurde in der Möttauer Straße in Weilmünster ein Opel Movano bei einer Unfallflucht erheblich beschädigt. Augenscheinlich touchierte ein vorbeifahrendes Fahrzeug den grünen Pkw zwischen 17.50 Uhr und 22.00 Uhr und verursachte dabei im Bereich der Beifahrerseite des Opel einen Sachschaden in Höhe von mindestens 4.000 Euro. Anhand der Schadenshöhe könnte es sich bei dem flüchtigen und bisher unbekannten Verursacher um einen LKW oder Traktor gehandelt haben.

Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

©            PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen