Springe zum Inhalt

Effizienz und Ressourcenschonung im Fokus

Europe-Direct-Informationszentrums (EDIC) Gießen lädt am Mittwoch, 18. November, ab 18 Uhr ein zur Expertendiskussion über den europäischen Green Deal

Gießen. Wie kann eine klimaneutrale und kreislauforientierte Wirtschaft in Europa aussehen? Diese Frage treibt die Europäische Union nicht erst seit der Veröffentlichung der politischen Prioritäten von Ursula von der Leyen um. Sie ist aber nun ins Zentrum europäischer Zukunftsentwicklung gerückt. Das Europe-Direct-Informationszentrums (EDIC) Gießen bietet dazu am Mittwoch, dem 18. November ab 18 Uhr eine Online-Expertendiskussion an und lädt die Bürgerinnen und Bürger der Region Mittelhessen dazu ein.

Gemeinsam mit Thorsten Brunzema vom Team Europe Rednerdienst der EU-Kommission und Karin Ohm-Winter, Leiterin der Umweltabteilung im Regierungspräsidium Gießen, will das EDIC die Transformation von Industrie, Gewerbe, Bau, Handel, Mobilität und Abfallwirtschaft beleuchten. Die mittelhessische Wirtschaft verfügt über eine starke Industrie und die Region ist gleichzeitig einer der wichtigsten Wissenschafts- und Forschungsstandorte in Deutschland. Das birgt enorme Chancen.

Der Erarbeitung von Strategien, den Klimawandel zu bewältigen, stellt weltweit eine große gesellschaftliche Herausforderung für die Zukunft dar. Ein wichtiger Baustein solcher Strategien sind Konzepte, die Ressourceneffizienz in allen Bereich unseres Lebens zu verbessern. Experten sind sich einig: Die EU als Ganzes ist in der Lage, ihre Wirtschaft und Gesellschaft umzugestalten, um sie auf einen nachhaltigen Weg zu bringen. Europa kann der erste klimaneutrale Kontinent werden.

Die Veranstaltung findet in Form einer Online-Konferenz statt. Verwendet wird die Software Web App. Eine Registrierung ist für dieses System nicht notwendig. Anmeldungen werden bis Montag, 16. November, unter https://rp-giessen.hessen.de/Veranstaltungen angenommen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Am Tag vor der Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden per E-Mail einen Veranstaltungslink.

Stichwort: Europe-Direct-Informationszentrum - Gießen

Das Europe-Direct-Informationszentrum (EDIC) Gießener ist bei dem Regierungspräsidium Gießen am Landgraf-Philipp-Platz 1-7 im 1. Stock angesiedelt. Es ist Teil des Netzwerks Europe Direct der Europäischen Kommission und informiert die Bürgerinnen und Bürger vor Ort über die Europäische Union. Interessierte können einen Termin vereinbaren oder spontan während der Geschäftszeiten (Mo.-Do. 8:30 Uhr bis 16.30 Uhr, Fr. 8:30 Uhr bis 14 Uhr) vorbeischauen. Das EDIC-Team berät gerne persönlich bei allen Fragen und stellt Informationsbroschüren zur Verfügung. Eine Kontaktaufnahme ist möglich per E-Mail (eu-infozentrum@rpgi.hessen.de) oder telefonisch (0641 303-3344).

Weitere Informationen sind auf www.rp-giessen.de/edic zu finden.
© RP-Gießen