Springe zum Inhalt

Eckert lädt zur Teilnahme am GirlsDay 2021 ein

Heimischer SPD-Landtagsabgeordneter Tobias Eckert lädt zur Teilnahme am GirlsDay 2021 ein – in diesem Jahr digital

LIMBURG-WEILBURG. Berufsorientierung in Pandemiezeiten ist gar nicht so einfach. Vor allem praktische Erfahrungen in Unternehmen und Institutionen zu machen, ist für viele Jugendliche in diesem Jahr pandemiebedingt so gut wie unmöglich gewesen. „Umso mehr freuen wir uns, dass der GirlsDay – Mädchen-Zukunftstag am 22. April 2021 stattfinden kann und zwar in diesem Jahr digital“ so die SPD-Landtagsabgeordneten Tobias Eckert und Elke Barth aus Bad Homburg.

„Wir haben uns für die Mädchen ein spannendes Programm rund um den Hessischen Landtag ausgedacht“ kündigten die Abgeordneten an. „Die Mädchen erfahren von uns in einer Videokonferenz Spannendes über den Hessischen Landtag, können uns fragen, was ein Politiker/eine Politikerin den ganzen Tag so macht und wir werden mit ihnen eine Plenardebatte nachspielen“ verraten Eckert und Barth aus ihrem Programm. Auch eine kleine Überraschung werde es im Vorfeld geben.
„Sobald es die Pandemielage zulässt, laden wir die Mädchen dann an einem Samstag zu einer Führung durch den Hessischen Landtag und einem anschließenden gemeinsamen Pizzaessen ein, darauf freuen wir uns schon ganz besonders“ so Barth und Eckert.
Interessierte Mädchen zwischen 13 und 15 Jahren aus dem Kreis Limburg-Weilburg können sich unter der E-Mail Adresse t.eckert@ltg.hessen.de bei den Abgeordneten zum GirlsDay anmelden. © Tobias Eckert