Springe zum Inhalt

E/D in Einkaufsmarkt, Rüttelstampfer von Ladefläche gestohlen, Fußgänger von Pkw erfasst und schwer verletzt,

1. Einbruch in Einkaufsmarkt, Limburg, Dietkirchen, Am Eckert, 11.02.2021, 23.45 Uhr,

(pl)Am späten Donnerstagabend brachen unbekannte Täter in der Straße "Am Eckert" in Dietkirchen in einen Einkaufsmarkt ein und erbeuteten Zigaretten. Die Einbrecher waren gegen 23.45 Uhr zugange, hebelten die Eingangstür des Marktes auf und ließen aus der Auslage eine unbekannte Anzahl Zigarettenpackungen mitgehen. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

2. Baumaschine von Ladefläche gestohlen, Mengerskirchen, Winkels, Hainstraße, 10.02.2021, 13.00 Uhr bis 11.02.2021, 06.00 Uhr,

(pl)Auf einen Rüttelstampfer im Wert von über 2.000 Euro hatten es Diebe zwischen Mittwochmittag und Donnerstagmorgen in der Hainstraße in Winkels abgesehen. Die Baumaschine befand sich auf der Ladefläche eines dort abgestellten VW Crafter, als die Täter zuschlugen und das Arbeitsgerät an sich nahmen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 in Verbindung zu setzen.

3. Handtasche beim Einkauf nicht unbeaufsichtigt lassen, Bad Camberg, Limburger Straße, 11.02.2021, 11.00 Uhr,

(pl)Nach dem Einkauf in einem Einkaufsmarkt in der Limburger Straße in Bad Camberg musste eine Frau am Donnerstagvormittag die Erfahrung machen, dass man die Handtasche niemals unbeaufsichtigt lassen sollte. Die Geschädigte hatte ihre Handtasche beim Verlassen des Marktes im Einkaufswagen abgelegt. Als die Frau dann im Eingangsbereich des Marktes gegen 11.00 Uhr vermutlich kurz abgelenkt war, nutzten Diebe die Gunst der Stunde und schnappten sich die Tasche mit den darin befindlichen Wertsachen und Dokumenten. Die Polizei warnt immer wieder vor Taschendieben, die nur auf eine günstige Gelegenheit warten, um Beute zu machen.
Es wird empfohlen, Taschen mit Wertgegenständen verschlossen auf der Körpervorderseite oder unter dem Arm geklemmt zu tragen. Keinesfalls sollten Taschen in einem unbeaufsichtigten Einkaufswagen abgelegt werden.

4. Fußgänger von Pkw erfasst und schwer verletzt, Hadamar, Neue Chaussee, 11.02.2021, 13.15 Uhr,

(pl)Am Donnerstagmittag wurde ein 65-jähriger Fußgänger beim Überschreiten einer Straße in Hadamar von einem Fahrzeug erfasst und dabei schwer verletzt. Gegen
13.15 Uhr fuhr ein 25-jähriger Mann mit seinem Ford Fiesta auf der Straße "Neue Chaussee" in Richtung Oberzeuzheim. Kurz vor der Kreuzung zur Straße "Alte Chaussee" erfasste er mit seinem Pkw den Fußgänger, welcher gerade die Straße überqueren wollte. Der schwerverletzte 65-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallwagen kam nach der Kollision mit dem Fußgänger noch nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte dort mehrere Verkehrsschilder sowie ein geparktes Auto.

5. Geschwindigkeitskontrollen des Regionalen Verkehrsdienstes, Limburg, Dietkirchen, Auf der Heide, Bad Camberg, Erbach, Hof-Gnadenthal-Straße, 11.02.2021,

(pl)Im Laufe des Donnerstags wurden bei zwei Geschwindigkeitsmessungen des Regionalen Verkehrsdienstes der Polizeidirektion Limburg-Weilburg insgesamt 41 Verstöße festgestellt. Zwischen 08.30 Uhr und 10.00 Uhr fand eine Kontrolle in der Straße "Auf der Heide" in Dietkirchen statt, bei welcher insgesamt 46 Fahrzeuge gemessen wurden. Davon waren mehr als die Hälfte der Fahrzeuge zu schnell unterwegs. Der schnellste Pkw wurde mit 63 km/h, anstatt der erlaubten
30 Stundenkilometer erfasst. Eine weitere Kontrollstelle richteten die Beamten dann gegen 11.15 Uhr in Erbach in der Hof-Gnadenthal-Straße ein. Hier wurden im Zeitraum von zwei Stunden 137 Fahrzeuge gemessen und 15 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Bei erlaubten 30 km/h war der schnellste Pkw mit 53 Stundenkilometern unterwegs.

6. Aktueller Blitzerreport,

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizei für die kommende Woche:

Mittwoch: Niederselters, Bundesstraße 8, Höhe Friedhof

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden