Springe zum Inhalt

E/D Baumarkt/Gewerbegebäude, Widerstand am Bahnhofsplatz, Hoher Sachschaden durch Zündelei auf dem Fußballplatz, Autoaufbrecher entwenden Geldbörsen

  1. Einbruch in Baumarkt, Dornburg, Frickhofen, An der Eisenbahn, 23.06.2018, 16.30 Uhr bis 25.06.2018, 07.30 Uhr,

   (pl)Ein Baumarkt in Frickhofen wurde zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen von Einbrechern heimgesucht. Die Täter drangen mit brachialer Gewalt in die Räumlichkeiten des Baumarktes in der Straße "An der Eisenbahn" ein. Im Anschluss brachen die Unbekannten einen aufgefundenen Tresor auf und ergriffen dann mit dem darin aufbewahrten Bargeld in bislang noch unbekannter Höhe die Flucht. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Einbrecher erbeuten Computer und Bargeld, Weilmünster, Weilstraße, 22.06.2018, 16.00 Uhr bis 25.06.2018, 06.30 Uhr,

   (pl)Computer und Bargeld erbeuteten Einbrecher im Verlauf des Wochenendes aus dem Verwaltungsgebäude einer Klinik in der Weilstraße in Weilmünster. Die Unbekannten drangen in das Verwaltungsgebäude ein, brachen mehrere Bürotüren auf und ergriffen anschließend mit den erbeuteten Gegenständen sowie dem Bargeld die Flucht.  Erste Ermittlungen ergaben, dass ein türkisfarbener Opel Corsa ohne angebrachte Kennzeichen mit der Tat im Zusammenhang stehen könnte. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Hoher Sachschaden durch Zündelei auf dem Fußballplatz, Hadamar, Niederhadamar, Freiherr-vom-Stein-Straße, 23.06.2018 bis 25.06.2018, 08.30 Uhr,

   (pl)Zwischen Samstag und Montagmorgen verursachten unbekannte Täter auf der Sportanlage einer Schule in der Freiherr-vom-Stein-Straße in Niederhadamar durch ihre Zündelei einen Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Die Täter entwendeten zunächst von einer Baustelle im Bereich der Turnhalle eine Rolle Baufolie, rollten diese dann zwischen den beiden Toren des Tartan-Fußballplatzes aus und zündeten die Baufolie anschließend an. Durch die in Brand geratene Folie wurde der Tartanbelag des Fußballfeldes zwischen den Toren in Folienbreite verschmort. Die beiden Tornetze sowie die Alupfosten wurden aufgrund der starken Hitzeeinwirkung ebenfalls beschädigt. Der Belag sowie die beiden Tore müssen aufgrund der erheblichen Beschädigungen ausgetauscht werden. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 mit der Kriminalpolizei oder aber unter der Telefonnummer (06433) 89135 mit dem Schutzmann vor Ort in Verbindung zu setzen.

 

  1. Einbruch in Gewerbegebäude, Villmar, Unicastraße,      23.06.2018, 16.00 Uhr bis 25.06.2018, 07.00 Uhr,

   (pl)In der Unicastraße in Villmar sind unbekannte Täter zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen in ein Gewerbegebäude eingebrochen. Die Einbrecher drangen durch ein aufgehebeltes Fenster in die Räumlichkeiten ein.  Dort öffneten sie mehrere Pakete und stahlen den Inhalt. Zur Schadenshöhe können derzeit noch keine konkreten Angaben gemacht werden. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

 

  1. Autoaufbrecher entwenden Geldbörsen,             Limburg, Gutenbergring,         25.06.2018, 17.00 Uhr bis 26.06.2018, 05.30 Uhr,

   (pl)Autoaufbrecher hatten es zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen im Gutenbergring in Limburg bei zwei dort geparkten Fahrzeugen auf die im Innenraum herumliegenden Geldbörsen abgesehen.

Die Täter nutzten die Gelegenheit, schlugen bei beiden betroffenen Autos die jeweilige Seitenscheibe ein und ließen anschließend die Geldbörsen mitgehen. Die beiden aktuellen Fälle belegen erneut, dass es geradezu zum Einbruch einlädt, Wertsachen sichtbar im Wagen liegen zu lassen. Ein Pkw ist kein Tresor und innerhalb weniger Sekunden geöffnet. In den meisten Fällen entkommen die Täter unerkannt und hinterlassen oft einen immensen Sachschaden und den Ärger bei der Wiederbeschaffung der gestohlenen Sachen. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Widerstand am Bahnhofsplatz, Limburg, Bahnhofsplatz,26.06.2018, 00.20 Uhr,

   (pl)In der Nacht zum Dienstag leistete eine 32-jährige Frau am Bahnhofsplatz Widerstand gegen polizeiliche Maßnahmen. Die 32-Jährige wurde gegen 00.20 Uhr von einer Polizeistreife spärlich bekleidet im Bereich des Limburger Bahnhofs angetroffen. Sie war offensichtlich alkoholisiert und verwirrt. Als die Frau dann mit einem Fahrrad losfahren wollte, wurde dies von den Beamten verhindert, woraufhin die 32-Jährige die Polizisten angegriffen und beleidigt haben soll.

Die Dame muss sich nun wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung verantworten.

 

  1. Kinderfahrräder aus Garage gestohlen, Weilburg, Frankfurter Straße, 22.06.2018, 18.00 Uhr bis 25.06.2018, 14.00 Uhr,

   (pl)In der Frankfurter Straße in Weilburg haben zwischen Freitagabend und Montagnachmittag Fahrraddiebe zugeschlagen und aus einer Garage zwei Kinderfahrräder entwendet. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Obstverkaufsstand aufgebrochen - Obst gestohlen,        Bad Camberg,Beuerbacher Landstraße,            24.06.2018, 19.00 Uhr bis 25.06.2018, 09.00 Uhr,

   (pl)Obstdiebe haben in der Nacht zum Montag einen Verkaufsstand an der Beuerbacher Landstraße bei Bad Camberg aufgebrochen. Die Täter schlugen zwischen 19.00 Uhr und 09.00 Uhr zu und entwendeten aus dem Stand rund ein Dutzend mit Kirschen gefüllte Kisten sowie eine Kiste Himbeeren. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Camberg unter der Telefonnummer (06434) 905467-0 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Unfallflucht auf Parkplatz von Einkaufsmarkt, Beselich, Obertiefenbach, Hauptstraße, 25.06.2018, 09.30 Uhr bis 09.55 Uhr,

   (pl)Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Hauptstraße in Obertiefenbach wurde am Montagmorgen ein weißer Tesla bei einer Verkehrsunfallflucht beschädigt. Das im hinteren Bereich beschädigte Auto war zwischen 09.30 Uhr und 09.55 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt. Mögliche Unfallzeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Geparktes Auto beschädigt - Unfallflucht, Weilburg, Gaudernbach, Höhlersbach, 25.06.2018, 05.15 Uhr bis 17.30 Uhr,

   (pl)In Gaudernbach ist am Montag bei einem Verkehrsunfall an einem geparkten Pkw ein Sachschaden von rund 1.500 Euro entstanden. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der betroffene rote Citroen war in der Straße "Höhlersbach" am Fahrbahnrand abgestellt und wurde zwischen 05.15 Uhr und 17.30 Uhr von einem anderen Fahrzeug im hinteren, linken Bereich beschädigt. Mögliche Unfallzeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 in Verbindung zu setzen.

© PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen