Springe zum Inhalt

DRK ist ein wichtiger Eckpfeiler der Sicherheitsarchitektur – Marion Schardt-Sauer (MdL) auf Infotour zu Gast

Im Rahmen ihrer Informationstour durch unseren Heimat-Kreis Limburg-Weilburg war die Landtagsabgeordnete Marion Schardt-Sauer zu Gast beim Kreisverband Limburg des Deutsche Roten Kreuzes. Mit seinen mehr als 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie zahllosen Ehrenamtlichen in sechs Ortsverbänden ist die Hilfsorganisation für viele Menschen ein unverzichtbarer Dienstleister im Gesundheitsbereich. Die Verantwortlichen des DRK Limburg e.V. , allen voran der Kreisvorsitzende Manfred Michel, die Geschäftsführerin Petra Kaiser Schenk und der stellvertretende Vorsitzende Helmut Petri berichteten bei dem Gedankenaustausch von den vielfältigen Herausforderungen in den vergangenen beiden Jahren. Diese hat die Organisation insgesamt aber mehr als gut gemeistert und hat parallel sogar noch dafür gesorgt, dass z.B. über ein eigens produziertes Image-Video auch die Gewinnung von Nachwuchskräften erfreulich gut gelingt. Alles in allem ist das Führungsteam durchaus zufrieden mit der aktuellen Situation beim DRK. Dennoch gab es einen Wunsch an die Landespolitik: Die Nutzung von Fortbildungsmaßnahmen im Rahmen des gesetzlich vorgesehenen Bildungsurlaubs könnte noch deutlich verbessert werden. Verbunden mit dem Versprechen, diesen Wunsch mit nach Wiesbaden zu nehmen, verabschiedete sich Marion Schardt-Sauer aus einem ebenso spannenden wie informativen Gespräch. © Marion Schardt-Sauer (MdL)