Springe zum Inhalt

„Dringendeinsatz für die Feuerwehr Niederbrechen, geht Festplatz Niederbrechen“ … Wehrführer wird 50

Niederbrechen. Normalerweise trifft sich die freiwillige Feuerwehr Niederbrechen montags zu ihren Übungsabenden, derzeit natürlich online, doch, wenn der Wehrführer 50 wird - dann ... ist das unter Coronabedingungen ebenfalls anders als normal. Und so wurde das Geburtstagskind unter Einsatzbedingungen mit einem Einsatzstichwort zum Festplatz alarmiert . . . normalerweise informiert die Wehrführung die Mannschaft - in diesem Fall war er vollkommen ahnungslos und die Überraschung seiner Kameradinnen und Kameraden ist in vollem Umfang geglückt. Mit einem kurzen Hup-, Lichthup-, Blaulicht- sowie Martinsgruß konnte er sich so über die überbrachten Glückwünsche freuen. Ein besonderer Geburtstag in einer besonderen Zeit unter besonderen Umständen. So bekamen die Gäste mit langer Obstpflückstange ein Getränk gereicht mit dem dann im Vorbeigehen kurz angestoßen werden konnte - Die Feuerwehr, eben eine starke Gemeinschaft - auch in diesen Zeiten. Mehr Informationen zur Arbeit der Wehr unter www.Feuerwehr-Niederbechen.de