Springe zum Inhalt

Drei Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall an Bahnübergang, B8, Niederbrechen

 Sonntag, 16.12.2018, 20.00 Uhr

   (si)Drei verletzte Personen und ein hoher Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalles auf der Bundesstraße 8 in Höhe des Bahnüberganges in Niederbrechen. Eine 25 Jahre alte Skoda-Fahrerin befuhr die Bundesstraße in Fahrtrichtung Brechen, als ein 28-jähriger Mann mit seinem Audi von der Landesstraße 3022 auf die Bundesstraße auffahren wollte. Dabei übersah der Fahrer augenscheinlich den vorfahrtsberechtigten Skoda und stieß mit diesem zusammen. Sowohl die 25-jährige Autofahrerin, als auch ihre 25 und 26 Jahre alten Mitfahrerinnen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich dann heraus, dass der Audi-Fahrer zum Zeitpunkt des Unfalls unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein vorläufiger Atemalkoholtest ergab einen Wert von mindestens 1,3 Promille, weshalb der 28-Jährige die Streife für eine Blutentnahme auf die Polizeistation nach Limburg begleiten musste. Sowohl der Audi als auch der Skoda wurden bei dem Zusammenstoß erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 20.000 Euro geschätzt. © PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen