Springe zum Inhalt

Drei Verletzte bei Unfall auf B 417, Einbrecher flüchten ohne Beute, Trickbetrüger scheitern vor Einkaufsmarkt, Scheibe von Gaststättengebäude eingeschlagen, Brand an Waldrand, Feuer in Gebäudeschacht

1.            Einbrecher flüchten ohne Beute, Waldbrunn-Lahr, Fussinger Weg, Freitag, 03.08.2018, 17.00 Uhr bis Montag, 06.08.2018, 07.00 Uhr

   (si)Im Laufe des Wochenendes haben Einbrecher im Fussinger Weg in Lahr die Flucht ergriffen, ohne etwas erbeutet zu haben. Die unbekannten Täter brachen zuvor ein Fenster einer dortigen Kindertagesstätte auf und durchsuchten einen Büroraum nach Wertgegenständen. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   2.         Trickbetrüger scheitern vor Einkaufsmarkt, Limburg-Staffel, Elzer Straße, Montag, 06.08.2018, 11.30 Uhr

   (si)Am Montagmittag scheiterten Trickbetrüger in der Elzer Straße in Staffel bei dem Versuch, eine Seniorin zu bestehlen. Ein etwa 35 Jahre alter Mann sprach die Dame gegen 11.30 Uhr vor dem Einkaufsmarkt an, während die weibliche Begleiterin des Mannes ihr Opfer ablenkte, indem sie Körperkontakt zu der Frau suchte. Dabei gelang es den beiden Tätern zunächst die Bankkarte und einen Kassenzettel aus der Handtasche der Frau zu entwenden. Das Opfer bemerkte den Diebstahl glücklicherweise, als dem Mann die entwendeten Gegenstände zu Boden fielen und das Pärchen daraufhin die Flucht ergriff. Der Mann soll etwa 180 cm groß gewesen sein und kurze schwarze Haare sowie ein südländisches Aussehen gehabt haben. Bekleidet sei der Mann mit kurzer Hose und T-Shirt gewesen. Die Frau soll ebenfalls etwa 35 Jahre alt und 165 cm groß gewesen sein. Auch die Frau habe ein südländisches Erscheinungsbild und schwarze Haare gehabt, welche sie am Hinterkopf zusammengebunden hatte. Bekleidet sei die Frau mit einem hellen Kleid gewesen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   3.         Scheibe von Gaststättengebäude eingeschlagen, Runkel, Schadecker Straße, Freitag, 03.08.2018, 18.00 Uhr bis Montag, 06.08.2018, 08.30 Uhr

   (si)Im Laufe des Wochenendes haben Unbekannte die Scheibe eines leerstehenden Gaststättengebäudes in der Schadecker Straße in Runkel eingeschlagen und dabei einen Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro verursacht. Die Täter beschädigten die Glasscheibe einer Seiteneingangstür des Gebäudes mit einem Feuerlöscher und ergriffen im Anschluss die Flucht, ohne das Gebäude betreten zu haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   4.         Ford Focus bei Unfallflucht beschädigt, Selters-Niederselters, Brunnenstraße, Montag, 06.08.2018, 15.50 Uhr

   (si)Am Montagnachmittag wurde in der Brunnenstraße in Niederselters ein schwarzer Ford Focus bei einer Unfallflucht beschädigt. Zeugen beobachteten, wie ein roter Pkw mit Limburger Kennzeichen den geparkten Ford auf dem Parkplatz der Gemeinde Selters touchierte und im Anschluss ohne anzuhalten weiterfuhr. Bei dem Unfall entstand an dem Ford Focus an der vorderen Stoßstange ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   5.         Drei Verletzte bei Unfall auf Bundesstraße, B 417, Höhe Kirberg, Montag, 06.08.2018, 14.20 Uhr

   (si)Drei Personen wurden am Montagnachmittag bei einem Unfall auf der B 417 in Höhe von Kirberg zum Teil schwer verletzt. Ein 80-jähriger VW-Fahrer befuhr die Bundesstraße in Fahrtrichtung Limburg, als er in Höhe der Hünfeldener Höhe nach links in Richtung eines dortigen Einkaufsmarktes abbiegen wollte. Augenscheinlich übersah der Fahrer dabei einen entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten VW und stieß mit diesem zusammen. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge noch gegen einen Toyota geschleudert, welcher von der Hünfeldener Höhe auf die Bundesstraße abfahren wollte. Sowohl der 80-jährige Unfallfahrer als auch seine 78-jährige Beifahrerin und der 59 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Golfes wurden bei dem Unfall verletzt und mussten zur Behandlung in nahegelegene Krankenhäuser gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 25.000 Euro geschätzt.

 

   6.         Brand an Waldrand, Walbrunn-Lahr, nahe Sportplatz Montag, 06.08.20187, 15.10 Uhr

   (si)Am Montagnachmittag kam es oberhalb des Lahrer Sportplatzes in der Nähe eines Waldgebietes zu dem Brand einer mit Sträuchern bewachsenen Fläche. Den Feuerwehren aus Hausen, Ellar und Lahr gelang es, das Feuer zu löschen, bevor es auf das Waldstück übergreifen konnte. Betroffen von dem Feuer waren etwa 100 Quadratmeter Gestrüpp, welches sich ersten Ermittlungen zu Folge durch eine Vielzahl von herumliegenden Glasflaschen in Verbindung mit der Sonneneinstrahlung entzündet hatte.

 

   7.         Feuer in Gebäudeschacht, Limburg, Bahnhofsplatz, Montag, 06.08.2018, 15.20 Uhr

   (si)Am Montagnachmittag kam es am Bahnhofsplatz in Limburg zu einem Feuer in einem Gebäudeschacht. Der Brand konnte glücklicherweise von der freiwilligen Feuerwehr aus Limburg rechtzeitig gelöscht werden, so dass es zu keinem Gebäudeschaden kam. Augenscheinlich entzündete sich durch eine achtlos weggeworfene Zigarette das Laub in dem Schacht. Glücklicherweise wurden durch das Feuer keine Personen verletzt. ©    PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen