Springe zum Inhalt

Donnerstags kommt die Müllabfuhr . . . DANKE !!!!

Der Dank dieses Tages geht ganz speziell an die Jungs und Mädels von unseren Entsorgungsbetrieben - stellvertretend für alle, die in diesem Bereich aktiv sind, heute ein Wagen, der immer wieder ins Auge fällt, wenn er durch die Straßen fährt .  .  . das Auto mit dem Schild "A-Team".

Zwei Aufgaben, zwei Jungs, der eine läuft und kippt, während der andere den Verkehr und die Sicherheit seines Kollegen im Auge haben muss - EIN TEAM - das "A-Team", so nennen sie sich selbst. Das A kommt von der Fahrzeugkennzeichnung mit dem großen "A" am Kühlergrill und Team - ganz klar ...

Sie sorgen mit ihren Kolleginnen und Kollegen der Abfallwirtschaft dafür, dass die Hinterlassenschaften unserer Gesellschaft ordnungsgemäß und sicher entsorgt werden, Papier, Hausmüll, Gelber Sack, Braune Tonne, Gewerbemüll, Fleischabfälle, Öle/Fette - das, was bei uns meist nur ein paar Tage steht, bis es abgefahren wird und die Geruchsbelästigung sich dezent im Rahmen hält, das haben speziell die Kipper, also die Teams, die die Tonne für Tonne vom Straßenrand zum Fahrzeug ziehen, verladen und zurückstellen, den ganzen Tag von frühmorgens bis zum letzten Abladen in der Nase. 

Ihnen gilt mein Dank in diesem persönlichen Blogartikel - eine Arbeit, die früher oft müde belächelt und leider viel zu oft verunglimpft wurde, aber wo wären wir, wenn wir die Jungs und Mädels in unseren vielfältigen Entsorgungsbereichen nicht hätten ? Der Müll würde sich stapeln, es würde gerade in diesen Tagen charmant anfangen, sich eine aromatische Duftszene zu entwickeln und im schlimmsten Fall käme es zu Selbstentzündungen durch Gährprozesse. 

Daher - DANKE, dass ihr jeden Tag, bei jedem Wetter das tut, was ihr tut und das auch trotz Corona! Machen wir's ihnen leicht, indem wir die Eimer, die wir ja normal "Tonne" nennen, gut greifbar positionieren und vielleicht auch mal freundlich winken, statt wild und sinnfrei zu hupen, wenn montagsmorgens (früher kam die Müllabfuhr immer donnerstags bei uns), dann doch mal ein Müllauto den rasanten Weg zur Arbeit auszubremsen scheint  -  einfach mal dankbar sein und sich über die gewonnene Zeit freuen. 

Stellvertretend für alle Entsorgungsprofis heute im Bild, die Jungs vom Wagen mit dem Schild "A-Team". 

Übrigens . . . .beachtet die kleine Zeichnung in der Windschutzscheibe, diese wurde dem Team die Tage von einem dreijährigen Mädchen überreicht und fährt seitdem durch unsere Straßen mit - Anerkennung der ganz besonderen Form aus kleinster Kinderhand für die Jungs (und Mädels) mit den großen Autos.

DANKE !!!!