Springe zum Inhalt

Diez – Warnung vor Taschendieben

Am Donnerstagnachmittag (17.09.2020) wurden der Polizeiinspektion Diez durch einen Baumarkt in der Diezer Industriestraße mehrere sogenannte Taschendiebstähle bei der Kundschaft gemeldet. Derzeit sind der Polizei noch nicht alle Geschädigten bekannt. In diesem Zusammenhang wird hiermit noch einmal vor dieser Masche gewarnt:

Als Faustregel gilt: Augen auf und Taschen zu! Seien sie aufmerksam, falls sie angerempelt werden oder Unbekannte auf Tuchfühlung zu ihnen gehen. Handtaschen sollten geschlossen und wie auch Geldbörsen so nah wie möglich am Körper getragen werden. Am besten nur so viel Bargeld wie nötig mitführten. Vorsicht ist auch bei der Verwendung von Bezahlkarten an der Kasse angesagt. Hier wird oft versucht die Geheimzahl zu erspähen, um mittels dieser Karte beim anschließenden Taschendiebstahl höhere Geldbeträge abzuheben.

© Polizeidirektion Montabaur