Springe zum Inhalt

Diensthunde, Drogen, Waffen, Drohnen und unendlich viel Leidenschaft – der Blaulichtzirkel im Polizeipräsidium Westhessen

Zur Bildergalerie: https://www.oberlahn.de/Bildergalerie/?gal=10391

Junge Menschen in der Berufsfindungsphase umfassend informieren, ihnen -soweit möglich- alle Fragen rund um den Polizeiberuf, Karriere und Aufstiegsmöglichkeiten zeigen, das ist das Ziel der Karriereberater in den sieben Flächenpräsidien unseres Landes. (Polizeipräsidium(PP) Nordhessen/Kassel, PP Mittelhessen/Gießen, PP Westhessen/Wiesbaden, PP Osthessen/Fulda, PP Südosthessen/Offenbach, PP Frankfurt/Frankfurt am Main und das PP Südhessen/Darmstadt)

Rund 16.000 Menschen stehen in Diensten der Polizei in Hessen und sorgen rund um die Uhr für unsere Sicherheit.

Mit "SCHICHTWECHSEL - Der Blaulichtzirkel Polizeipräsidium Westhessen" öffnete das Polizeipräsidium Westhessen erneut die Pforten und konnte sich über zahlreiche junge Menschen freuen, die sich für eine Karriere bei der Polizei interessieren. Offen und ohne jegliche Scheu konnten alle Fragen gestellt und die meisten Fragen fachlich fundiert beantwortet werden und eines wurde klar - der Polizeiberuf ist abwechslungsreich, interessant, spannend, bewegend und die Leidenschaft mit der die anwesenden Beamten ihren Dienst ausüben war bei jede/r/m Einzelnen zu spüren.

Natürlich ist ein Polizist ein Staatsdiener, dem der nötige Respekt entgegenzubringen ist, aber es ist stets auch ein Mensch mit Herz. Es wurden Einblicke gewährt in die Arbeit der Schutz-, Kriminal- und Bereitschaftspolizei. Viele Fernsehklischees wurden fachlich erläutert und mit der täglichen Dienstrealität abgestimmt. 

Coronabedingt wurde ein neues Konzept angewendet und verschiedene kleinere "Dienst"Gruppen gebildet, die mit jeweils einer/m Einstellungsberaterin /er die angebotenen Informationsstationen durchliefen.

Von einer theoretischen Unterweisung über die tierische Arbeit mit den Diensthunden, den packenden Schilderungen der Bereitschaftspolizei, dem kriminalistischen Lupenblick der Kriminalpolizei bis zur Drohnenvorführung und dem abschließenden Gruppenbild aus der Luft bei der Wachpolizei gab es viel zu sehen und erleben und so mancher träumt am Abend bestimmt schon von seiner möglichen Karriere bei der Polizei Hessen.

Wer die Veranstaltung verpasst hat, ist herzlich eingeladen, sich auf den Webseiten der Polizei Hessen zu informieren, wo sich auch die Kontaktdaten der Einstellungsberater finden: 

www.polizei.hessen.de/karriere

Zur Bildergalerie "Nachts im Präsidium" : https://www.oberlahn.de/Bildergalerie/?gal=10179

Ein Gedanke zu „Diensthunde, Drogen, Waffen, Drohnen und unendlich viel Leidenschaft – der Blaulichtzirkel im Polizeipräsidium Westhessen

  1. Pingback: Fit für den Polizeiberuf ? Eignungsauswahlverfahren ausprobieren – BrachinaImagePress.de

Kommentare sind geschlossen.