Springe zum Inhalt

Diebstahl, Unfallflucht, Fahrradsturz

Diebstahl Tatort: 65549 Limburg, Neumarkt Tatzeit: Sa., 05.12.2020, zw. 11:00 und 11:45 Uhr Einer älteren Dame wurde im Bereich des Neumarkt in Limburg eine Mappe mit diversen Ausweispapieren, EC-Karte und Bargeld entwendet. Die Mappe war in einer Umhängetasche untergebracht. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Ladendiebstahl Tatort: 65549 Limburg, Mundipharmastraße Tatzeit: Sa., 05.12.2020, 13:00 Uhr Ein 46-jähriger Tatverdächtiger entwendete im Einkaufsmarkt diverse Gegenstände im Wert von 60 Euro, der Diebstahl wurde allerdings entdeckt. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfallflucht Tatort: 65549 Limburg, Westerwaldstraße 111-113 Tatzeit:
Sa., 05.12.2020, 13:00 Uhr Ein auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes abgestellter BMW 3er wurde durch ein anderes Fahrzeug beim Ausparken aus einer Parklücke beschädigt. Es entstand ein Fremdschaden am hinteren linken Kotflügel, die Schadenshöhe liegt bei etwa 1000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Ein Zeuge konnte das amtliche Kennzeichen des Unfallverursachers ablesen, die Ermittlungen zum entsprechenden Fahrer dauern noch an.

Verkehrsunfall mit verletzter Person Tatort: 65549 Limburg, Weilburger Straße
Tatzeit: Sa., 05.12.2020, 14:55 Uhr Ein Audi, ein Motorroller und ein Ford Fiesta befuhren in dieser Reihenfolge die Weilburger Straße in Limburg in Fahrtrichtung Innenstadt. Der 29-jähriger Fahrer des Ford übersah, dass die vor ihm fahrenden Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten mussten und fuhr dem Motorroller auf, welchen er dann auf den Audi schob. Der Fahrer des Motorrollers wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Fahrradsturz mit verletzter Person, Tatort: 65599 Dornburg-Dorndorf, Pappelweg
Tatzeit: Sa., 05.12.2020, 12:25 Uhr Ein 12 Jahre alter Junge stürzte mit seinem Fahrrad beim Überfahren eines höheren Fahrbahnabsatzes. Er schlug mit dem Gesicht auf der Fahrbahn auf und erlitt dabei diverse Gesichtsverletzungen. Er wurde vorsorglich mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik zur weiteren Behandlung verbracht.

Verkehrsunfallflucht Tatort: 35794 Mengerskirchen, Zum Sportzentrum Tatzeit:
Sa., 05.12.2020, gg. 17:30 Uhr Am Samstag, 05.12.2020, gg. 17:30 Uhr, hatte der 20-jährige Fahrer eines blauen Pkw BMW sein Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Rewe-Einkaufsmarktes in der Straße "Zum Sportzentrum" in Mengerskirchen abgestellt. Während seines Einkaufes wurde der Pkw BMW vermutlich bei einem Ein- / Ausparkmanöver durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer bzw. eine Fahrzeugführerin beschädigt. Der Verursacher / die Verursacherin entfernte sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen oder Hinweisgeber in der Sache werden gebeten sich mit der Polizeistation in Weilburg unter 06471-93860 in Verbindung zu setzen.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden