Springe zum Inhalt

Diebstähle, Körperverletzung, Sachbeschädigung, Verkehrsunfall

- Diebstahl Tatort: 65604 Elz, Hadamarer Straße Tatzeit: So., 16.08.2020, 11:25 Uhr Im Verkaufsraum einer Tankstelle hatte eine Geschädigte ihre Sonnenbrille im Wert von etwa 220 Euro liegen gelassen. Diese wurde von einer unbekannten Person entwendet. Person soll weiblich, etwa 175 cm groß gewesen sein. Sie hatte dunkelbraune Haare und trug ein schwarzes Kleid. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Diebstahl von Kopfhörer Tatort: 65627 Elbtal-Hangenmeilingen Tatzeit: zw. Fr., 21.08.2020, 13:30 Uhr und Sa., 22.08.2020, 16:00 Uhr Eine 15-Jährige wird verdächtigt, einer anderen 15-Jährigen am Sportplatz Kopfhörer im Wert von etwa
180 Euro aus einem Rucksack entwendet zu haben. Die Ermittlungen dauern noch an.

Körperverletzung Tatort: 65594 Runkel Tatzeit: Sa., 22.08.2020, 07:50 Uhr Im Rahmen von Streitigkeiten packt ein 49-Jähriger Tatverdächtiger einen 29-Jährigen am Hals, wobei dieser leichte Verletzungen davonträgt. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Sachbeschädigung Tatort: 65589 Hadamar-Niederhadamar, Maria-Mathi-Straße
Feststellungszeit: Sa., 22.08.2020, 04:00 Uhr Unbekannte rissen eine Straßenbeschilderung mitsamt Pfosten und Betonfuß aus dem Boden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 400 Euro. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Vers. Diebstahl einer Klimaanlage Tatort: 65552 Limburg-Eschhofen, Vincenz-Pallotti-Straße Tatzeit: Sa., 22.08.2020, 02:50 Uhr Unbekannte versuchten, eine an einem Firmengebäude außen angebrachten Klimaanlage zu entwenden. Dazu wurde schon eine Abdeckung eines Kabelschachtes geöffnet.
Ansonsten war die Klimaanlage unbeschädigt. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Taschendiebstahl Tatort: 65549 Limburg, Werner-Senger-Straße Tatzeit: Sa., 22.08.2020, zw. 15:30 und 15:50 Uhr In dem Kaufhaus wurde einer Geschädigten aus einem Rucksack die Geldbörse mit Bargeld und verschiedenen Bankkarten, Ausweis und Führerschein entwendet. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Diebstahl Tatort: 65589 Hadamar-Oberweyer, Oberzeuzheimer Straße Tatzeit: zw.
Mo., 17.08.2020, 19:00 Uhr und Sa., 22.08.2020, 18:00 Uhr Im besagten Zeitraum wurden 2 Mülltonnen (Schwarze Tonne 240 l) von einem Anwesen entwendet. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit Leichtverletzten Unfallort: 65597 Hünfelden, Sonntagstraße
Unfallzeit: Sa., 22.08.2020, 19:35 Uhr Ein 20-Jähriger befuhr mit seinem Fahrzeug die Hehnerstraße in Hünfelden-Mensfelden in Richtung Sonntagstraße. Ein 47-Jähriger fuhr in die entgegengesetzte Richtung. Beim Übergang von der Sonntagstraße in die Hehnerstraße befindet sich eine abknickende Vorfahrt, welcher der 47-Jährige folgen wollte. Der 20-Jährige beabsichtigte, die Vorfahrtstraße zu verlassen, um geradeaus weiterzufahren, es kam unter Missachtung der Vorfahrt zum Zusammenstoß, wobei der 47-jährige Fahrer verletzt wurde. Er erlitt diverse Prellungen.

Verkehrsunfall mit Schwerverletzten Unfallort: 65589 Hadamar, Hundsanger Straße
Unfallzeit: Sa., 22.08.2020, 23:10 Uhr Ein 50 Jahre alter Fahrradfahrer befuhr die Hundsanger Straße in Fahrtrichtung Hadamar-Stadtmitte. Vermutlich durch Alkoholeinfluss geriet der Radfahrer gegen den Bordstein und stürzte. Dabei erlitt er diverse Verletzungen am Oberkörper, welche ärztlich versorgt werden mussten. Aufgrund des Alkoholeinflusses wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt.

Sachbeschädigung an Pkw Tatort: 35789 Weilmünster, Hauptstraße Tatzeit: Nacht zum 23.08.2020 In der Nacht zum 23.08.20 wurden gleich zwei BMWs, die in Weilmünster in der Hauptstraße Höhe der Hausnummern 33 und 35 abgestellt waren, von Unbekannten beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 1000 EUR, die Fahrzeugfronten wurden zerkratzt, die Scheibenwischer wurden verbogen. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Weilburg unter (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden