Springe zum Inhalt

Die Kinder lassen beim TTC Oberbrechen die Bälle fliegen

2 Mini-Meisterschaften beim TTC Oberbrechen – eine der wenigen Turniere, welche im Kreis Limburg-Weilburg ausgetragen wurden. Nach einer langen Pause von 6 Monaten aufgrund des Lockdowns durfte auch beim TTC Oberbrechen endlich wieder Tischtennis gespielt werden.

Zu diesem freudigen Anlass fanden am 22. und 25. Juni 2021 die Tischtennis-mini-Meisterschaften im
Rahmen des TTC Kindertrainings und der Grundschule Oberbrechen (Tischtennis-Schul AG - Talentaufbaugruppe TAG)
statt.

Es gab viele spannende und knappe Spiele, wodurch ein klarer Sieger nicht schnell zu erkennen war. Zwar waren einige Kinder skeptisch, ob sie überhaupt noch spielen könnten, doch es stellte sich schnell heraus, dass sie zum Glück nichts verlernt haben und alles immer noch genau so gut wie vor dem Lockdown funktioniert. So ist der Spaß und die Motivation weiterhin so groß wie zuvor.
Mitgespielt haben insgesamt 20 Kinder im Alter von 8-12 Jahren, welche in die Altersgruppen I, II und III, jeweils männlich und weiblich, aufgeteilt wurden und dort gegeneinander gespielt haben.
Am 06. Juli 2021 war es dann endlich soweit und es gab im Rahmen des Kindertrainings die erste Siegerehrung im Freien mit den Eltern, Großeltern und weiteren Familienmitgliedern und Freunden. Das Trainierteam, bestehend aus Silke Klement, Verena Felkl und Lisa Klement, war begeistert von der großen Zuschauerzahl. Es wurden alle 13 Kinder aus dem Training namentlich aufgerufen und bekamen eine Urkunde und ein schönes T-Shirt. Außerdem erhielt jeder Erste aus der jeweiligen Altersgruppe einen Wertgutschein für die Eismanufaktur Niederbrechen. Die zweiten Sieger der Altersgruppen durften sich über andere Kleinigkeiten, wie z.B. ein Spiel, ein Rätselbuch oder ein Kuscheltier freuen.
Nach der Siegerehrung konnten auch die Zuschauer mit ihren Kindern spielen und ihr Können unter Beweis stellen.
Eine weitere Siegerehrung fand in der Grundschule Oberbrechen am 09. Juli 2021 im Zusammenhang mit der Schul-AG statt. Hierbei bekamen weitere 7 Kinder eine Urkunde und ein T-Shirt. Auch hier erhielten die 1. Plätze der Altersgruppen einen Eisgutschein.
Außerdem war der Schulleiter Herr Georg Stenz anwesend und beglückwünschte die Kinder mit folgenden Worten: „Ich freue mich, dass die Kinder die Chance hatten, an der Schul-AG teilzunehmen und bedanke mich beim TTC für die Durchführung.“ Verbunden mit der Hoffnung, dass im nächsten Schuljahr die Schul-AG wieder unter normalen Umständen weitergeführt werden kann, verabschiedete er die Kinder in das wohlverdiente Wochenende.
Wer diesmal nicht an den mini-Meisterschaften teilnehmen konnte, aber Lust hat, selbst einmal zum Schläger zu greifen, oder bei unseren Schnupperkursen teilnehmen möchte, der kann dies jederzeit beim TTC Oberbrechen tun.
Des Weiteren finden am 03. August 2021 unsere beliebten Ferienspiele unter dem Motto „Olympische Tischtennis Ferienspiele“ in der Emstalhalle statt.
Ansprechpartnerin ist Silke Klement Trainerin, erreichbar per E-Mail unter silke.klement@gmx.de und per Handy unter der Nummer 0170 5234660.
Die beiden Turniere wurden von unserem Partner der Süwag Energie AG gesponsert.

Die Ergebnisse im Überblick:
TTC-Kindertraining:
Jungen 2008/09
1. Timon Jung
Jungen 2010/11
1. Raul Klement
2. Jan Neugebauer
Mädchen 2008/09
1. Kira Wilhelm
2. Aaliyah Schermuly
3. Maike Duda
Mädchen 2010/11
1. Anna Klement
2. Nora Simon
3. Sienna Gibitz
Mädchen 2012 und jünger
1. Paula Jung
2. Mia Klement
3. Fenja Felkl
4. Eileen Kirst
Schul-AG -TAG 2 (Grundschule Oberbrechen):
Jungen 2010/11
1. Ben Kohlhepp
2. Jan Neugebauer
3. Robin Kronmüller
4. Liam Wissenbach
5. Richard Kusiak
6. Jaro Wünsche
Mädchen 2010/11
1. Anna Ziemer

© TTC Oberbrechen