Springe zum Inhalt

Deutsche Glasfaser lädt zum Infoabend ein

Lichtgeschwindigkeit für Dietkirchen, Ahlbach, Lindenholzhausen, Offheim, Eschhofen, Linter und Staffel:
Deutsche Glasfaser lädt zum Infoabend ein
Infoabende am 10.09.2019, 11.09.2019, 12.09.2019 in Offheim, Lindenholzhausen und Eschhofen
Limburg an der Lahn, 03.09.2019. In den kommenden Wochen entscheidet sich, ob Dietkirchen, Ahlbach, Lindenholzhausen, Offheim, Eschhofen, Linter und Staffel das schnelle Glasfasernetz bekommt. Welche Vorteile die neue Infrastruktur bietet und wie ihr Ausbau funktioniert, erläutert das Deutsche Glasfaser Team beim Infoabend. Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger aus Dietkirchen, Ahlbach, Lindenholzhausen, Offheim, Eschhofen, Linter und Staffel.
Gemeinsam zum schnellen Netz: Die Stadtverwaltung und Deutsche Glasfaser wollen gemeinsam ein reines Glasfasernetz in Dietkirchen, Ahlbach, Lindenholzhausen, Offheim, Eschhofen, Linter und Staffel ausrollen. Der Ausbau soll privatwirtschaftlich erfolgen. Das hat mehrere Vorteile: Der Ausbau wird die Stadt keinen Cent kosten – kein Einsatz von Steuergeldern, kein Warten auf langwierige Förderverfahren. Einzige Voraussetzung für den Ausbau: Mindestens 40 Prozent der Haushalte in Dietkirchen, Ahlbach, Lindenholzhausen, Offheim, Eschhofen, Linter und Staffel entscheiden sich für einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser.
Damit die Bürgerinnen und Bürger in Dietkirchen, Ahlbach, Lindenholzhausen, Offheim, Eschhofen, Linter und Staffel das Glasfasernetz und seine Möglichkeiten kennenlernen können, lädt Deutsche Glasfaser alle Haushalte zum Infoabend ein:
Dienstag, 10.09.2019, 19:00 Uhr Infoabend in Offheim Bürgerhaus Am Hallenbad 2, 65555 Limburg an der Lahn
Mittwoch, 11.09.2019, 19:00 Uhr Infoabend in Lindenholzhausen Zum Kruggelsche Dorfgemeinschaftshaus Lindenholzhausen Am Wingert 6, 65551 Limburg an der Lahn Donnerstag, 12.09.2019, 19:00 Uhr Infoabend in Eschhofen Bürgerhaus Sportplatzstraße 15, 65552 Limburg an der Lahn

Auf dem Programm stehen Informationen rund um den möglichen Netzausbau in Dietkirchen, Ahlbach, Lindenholzhausen, Offheim, Eschhofen, Linter und Staffel, zum Unternehmen Deutsche Glasfaser und zu den buchbaren Leistungen. Im Anschluss an die Präsentation erhalten die Besucher die Möglichkeit, ihre Fragen an die Experten zu stellen.
Alle Informationen über Deutsche Glasfaser und die buchbaren Produkte sind online unter www.deutsche-glasfaser.de verfügbar.
Über Deutsche Glasfaser Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser mit Hauptsitz in Borken (NRW) plant, baut und betreibt anbieteroffene Glasfaser-Direktanschlüsse für Privathaushalte und Unternehmen. Sie engagiert sich bundesweit privatwirtschaftlich für die Breitbandversorgung ländlicher Regionen. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren realisiert Deutsche Glasfaser in enger Kooperation mit den Kommunen FTTH-Netzanschlüsse schnell und kosteneffizient – auch im Rahmen bestehender Förderprogramme für den flächendeckenden Breitbandausbau. Ursprünglich von der Investmentgesellschaft Reggeborgh gegründet, agiert die Unternehmensgruppe seit Mitte 2015 unter mehrheitlicher Beteiligung des Investors KKR. Seit 2018 ist Deutsche Glasfaser als FTTH-Anbieter mit den meisten Vertragskunden marktführend in Deutschland. Für den aktuellen Ausbauplan von einer Million Anschlüssen stehen rund 1,5 Milliarden Euro Kapital bereit. www.deutsche-glasfaser.de  © Ana Tamarit
Marketing & Kommunikation, Deutsche Glasfaser