Springe zum Inhalt

Der neue Magistrat der Stadt Limburg

Die Stadt Limburg hat einen neuen Magistrat, also eine Art neue Stadtregierung. Der Magistrat ist zuständig für die Abwicklung der laufenden Verwaltungsaufgaben, für die Vorbereitung und Umsetzung der Beschlüsse der Stadtverordnetenversammlung, hat Zuständigkeiten im Bereich des Personals und bei der Vergabe von Aufträgen.

Dem Magistrat der Stadt Limburg gehören Bürgermeister Dr. Marius Hahn und der 1. Stadtrat Michael Stanke als hauptamtliche Kräfte an, sie sind auf sechs Jahre gewählt. Die Amtszeit der 13 ehrenamtlichen Stadträtinnen und Stadträte ist an die fünfjährige Wahlperiode der Stadtverordnetenversammlung gekoppelt. Entsprechend der Sitzverteilung der Stadtverordnetenversammlung setzt sich auch der Magistrat zusammen.

Dem neuen Magistrat der Stadt gehören von der CDU Andreas Koch, Christine Möller, Stefan Best, Jürgen Herkert und Peter Kirchberg an, die SPD stellt mit Hans-Ulrich Muth, Nicole Roßberger, Stephan Geller und Jochem Holzhäuser vier ehrenamtliche Mitglieder, die Grünen mit Birgitte Geis, Viola Kaets und Patrick Dehm drei Mitglieder. Das Gremium vervollständigt Christian Meiss von der FDP. Der Stadtverordnetenversammlung gehören mit Vertreterinnen und Vertretern der AfD und der Linken noch weitere Mandatsträger an, die Gruppierungen sind aufgrund ihrer geringen Stärke nicht im Magistrat vertreten.

Stadtverordnetenvorsteher Stefan Muth und Bürgermeister Dr. Marius Hahn gratulierten den neuen Vertreterinnen und Vertretern des Magistrats zu ihrer Wahl durch die Stadtverordnetenversammlung. Der Bürgermeister wünscht sich für die kommenden fünf Jahre eine vertrauensvolle Zusammenarbeit in dem Gremium, das nicht öffentlich tagt. Einige Mitglieder wie Andreas Koch oder Hans-Ulrich Muth blicken bereits auf eine langjährige Mitarbeit im Magistrat zurück, andere wiederum gehören dem Gremium zum ersten Mal an. Christine Möller, Jochem Holzhäuser, Christian Meiss, Patrick Dehm und Viola Kaets legten deshalb vor der Stadtverordnetenversammlung auch noch ihren Amtseid ab.

Da Peter Kirchberg, Birgitte Geis und Jochem Holzhäuser aufgrund ihrer Ergebnisse der Kommunalwahl der Stadtverordnetenversammlung angehörten, mussten sie vor der Wahl in den Magistrat ihr Mandat zurückgeben. © Stadt Limburg