Springe zum Inhalt

Das Schaufenster Bad Camberg – kostenlose Unterstützung für die Gewerbetreibenden #corona

Die Gewerbetreibenden Bad Cambergs stehen derzeit vor großen
Herausforderungen, die die Corona-Pandemie mit sich bringt. „Das
Schaufenster Bad Camberg bietet die Möglichkeit, die Gewerbetreibenden,
speziell den Einzelhandel und Dienstleistungsunternehmen in dieser
schwierigen Zeit unkompliziert zu unterstützen.“, so Bad Cambergs
Bürgermeister, Jens-Peter Vogel.
Das Schaufenster Bad Camberg bietet nicht nur den Unternehmen, die noch
keine eigene Website haben, die Möglichkeit, sich auf dieser Plattform zu
präsentieren. Für diejenigen, die bereits über einen professionellen
Internetauftritt verfügen, schafft das Schaufenster Bad Camberg als
Multiplikator zusätzliche Reichweite, die auf den Bekanntheitsgrad der
Unternehmen einzahlt.
„Zahlreiche Geschäfte müssen schließen. Um in der aktuellen Situation, den
Gewerbetreibenden der Stadt Bad Camberg ein wenig Last von den
Schultern zu nehmen, haben wir ein Werkzeug entwickelt, was sie in die
Lage versetzt, eigenständig ihre Produkte oder spezielle Aktionen auf der
Plattform zu veröffentlichen.“ sagt Sabine Rubröder, Stabsstelle
Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung. Die Inhalte der Aktion können
die Gewerbetreibenden ganz einfach über das folgende Formular
einpflegen: https://www.schaufenster-bad-camberg.de/angebot-einstellen/
Sie fotografieren das zu bewerbende Produkt bzw. erstellen ein Bild von der
geplanten Aktion, verfassen eine kurze aussagekräftige
Produktbeschreibung, geben den Preis, die Liefer- bzw.
Abholmöglichkeiten an und verlinken auf die Aktion bzw. das Produkt auf
der eigenen Homepage, falls vorhanden. „Und falls der eine oder andere
doch nicht zurechtkommt, genügt eine E-Mail an schaufenster@badcamberg.
de und wir lösen das Problem gemeinsam.“, ermuntert Sabine
Rubröder die Gewerbetreibenden.
Etwa 350 Gewerbetreibende nutzen derzeit die kostenlose Möglichkeit, sich
auf dem Schaufenster Bad Camberg, zu präsentieren. Interessenten werden
über das folgende Formular auf dieser Plattform sichtbar:
https://www.schaufenster-bad-camberg.de/ihr-eintrag/
„Wir bieten keinen Online-Shop an, wohl aber einen zusätzlichen Kanal für
diejenigen, denen eine eigene Website zu aufwendig ist und mehr
Reichweite für die, die bereits online präsent sind. Und das Ganze ist
kostenlos, also nutzen Sie diese Chance, gerade in Zeiten wie diesen!“,
appelliert Sabine Rubröder an die Gewerbetreibenden. © Bad Camberg