Springe zum Inhalt

Das Blasorchester der FF Villmar & die Musikkapelle Handenberg (Österreich) laden ein zum Serenadenabend

Serenadenabend mit der Musikkapelle Handenberg

Am Samstag, den 22. Juni 2019 startet um 19:00 Uhr der gemeinsame Serenadenabend des Blasorchesters der FF Villmar und der Partnerkapelle aus Handenberg. Anlässlich der 20-jährigen Freundschaft beginnen die Musikerinnen und Musiker aus Österreich um 19:00 Uhr auf der Rathausecke mit einer Show-Marschwertung. Im Anschluss daran geht es wie gewohnt im stilvollen Ambiente des Pfarrgartens weiter.

Der erste Teil des Konzertes übernimmt das Blasorchester FF Villmar unter der Leitung von Michael Steiner. Der Marsch „Die Sonne geht auf“ von Rudi Fischer wird den Abend gebührend eröffnen, bevor die Komposition „Innuendo“ der englischen Rockband „Queen“ folgt. Während die Gäste die wunderschöne Atmosphäre im Pfarrgarten bei kühlen Getränken sowie kleinen Snacks genießen können, geht es mit dem Trompetensolo „Buglers Holiday“ von Leroy Anderson weiter. Neben weiteren Stücken steht auch Musik des viel zu früh gestorbenen Pop- und Jazzstars Roger Cicero auf dem Programm. Die Besucher bekommen ein Medley mit Hits wie „Frauen regieren die Welt“, „Nicht artgerecht“ oder „Zieh´ die Schuh aus“ zu hören.

Der zweite Teil des Konzertabends übernimmt die Musikkapelle Handenberg mit einem vielversprechenden und abwechslungsreichen Programm. Unter der Leitung der Kapellenmeisterin Eva Neumayr präsentieren die Musikfreunde aus Österreich „Udo Jürgens Live“, einem Arrangement von Kurt Gäble. Neben dem weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannten „Kaiserin Sissi Marsch“ haben die Handenberger mit „O Vitinoh“ von Andreas Bramböck auch einen der schönsten Märsche aus Portugal im Gepäck. © Feuerwehr Villmar