Springe zum Inhalt

Corona Virus im Landkreis Limburg-Weilburg

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 15. April 2020, 12 Uhr, 49 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (13), Weilmünster (7), Villmar (5), Mengerskirchen (5), Runkel (3), Hadamar (3), Dornburg (3), Bad Camberg (2), Weilburg (2), Elbtal (2), Hünfelden (2), Löhnberg (1) und Elz (1). Insgesamt gab es bislang 222 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag), 172 Personen sind inzwischen genesen (In der Gemeinde Elz wurde seit 2. April fälschlicherweise ein aktiver Fall nicht berücksichtigt bzw. als „bereits genesen“ aufgeführt, daher weist die aktuelle Statistik im Vergleich zum Vortag eine genesene Person weniger auf). 232 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Eine Person ist am Corona-Virus verstorben.

Informationen zum Corona Virus im Landkreis Limburg-Weilburg

 

222

bestätigte Fälle
gestern: 220 (+2)

172*

genesen
 gestern: 173 (-1)

2

neue Fälle
 gestern: 4 (-2)

49

aktive Fälle
 gestern: 46 (+3)

1

Verstorbene
 gestern: 0 (+1)




Stand: 15.04.2020, 12 Uhr

*In der Gemeinde Elz wurde aufgrund eines Krankenhausaufenthalts und einer Verlängerung der Quarantäne seit 2. April fälschlicherweise ein aktiver Fall nicht berücksichtigt bzw. als „bereits genesen“ aufgeführt. Daher gibt es im Vergleich zum Vortag eine genesene Person weniger.

Detaillierte Zahlen finden Sie hier >>

© Landkreis Limburg-Weilburg