Springe zum Inhalt

Christoph Wagner aus Brechen gewinnt bei FFH

Christoph Wagner aus Brechen hat sich einen Bluetooth Kopfhörer Quietcomfort 35 II von Bose gewünscht - und gewonnen! Christoph ist 33 Jahre alt und Vermessungstechniker beim Amt für Bodenmanagement von Beruf. Dafür fährt er regelmäßig mit der Bahn von Brechen nach  Frankfurt und wünscht sich die Kopfhörer für einen besseren Sound und um die Umgebungsgeräusche während der Fahrt abzuschirmen, selbst nach einem langen Arbeitstag wird er dann abschalten können. Christoph konnte selbst gerade kein Radio hören, aber seine Schwester, die mit ihm in einem Haus wohnt, hat für ihn gehört und ihm schnell Bescheid gegeben.

Hessens Radio-Marktführer HIT RADIO FFH (2,3 Millionen Hörer pro Tag und 437.000 Hörer pro Stunde) gehört, wie der meistgehörte junge Sender des Bundeslandes, planet radio (601.000 Hörer pro Tag, 94.000 Hörer pro Stunde) und harmony.fm (312.000 Hörer pro Tag, 41.000 Hörer pro Stunde) zur Radio/Tele FFH in Bad Vilbel bei Frankfurt am Main.

Erläuterung: Das beliebteste Radiospiel im FFH-Land ist zurück: „Wünsch Dir was, dann kriegste das“ von HIT RADIO FFH. Auf der Internetseite FFH.de oder der FFH-App können die Hessen einfach aufschreiben, was sie sich bei „Wünsch Dir was, dann kriegste das“ erhoffen. Ob Mini-Cooper oder Maxi-Cosi, Urlaub in Kapstadt oder Dauerkarte für Eintracht Frankfurt, neue Küche oder Smartphone, mehrmals täglich erfüllt HIT RADIO FFH Wünsche: Im Programm nennen die Moderatoren die Wünsche. Wer seinen Wunsch hört, hat zwei Songs lang Zeit, am FFH-Hörertelefon 069 / 19 72 5 anzurufen.