Springe zum Inhalt

am Mittwoch, 24. Juli 2019- 19.30 Uhr
im Musikpavillon im Kurpark Bad Camberg bei Regen fällt das Konzert aus

Raus aus dem Hamsterrad, rein in die Entschleunigung: Komponist, Gitarrist und Autor Peter Reimer präsentiert sein Programm mit einer Mischung aus Musik sowie Mut machenden und anregenden Wortimpulsen. Dabei können Sie innerlich zur Ruhe kommen, die Seele baumeln lassen und sich inspirieren und zum Nachdenken anregen lassen 

Die Musik
Die Instrumentalstücke hat der Preisträger der Deutschen Popstiftung zum Großteil eigens für diese Konzerte komponiert und arrangiert.
Er überrascht sein Publikum, wenn plötzlich verschiedene Instrumente zu erklingen scheinen – und nach wie vor lediglich ein Musiker seine Steelstring-Gitarre bedient.
Peter Reimer wird sicherlich Einiges aus den CDs „Islands Of Tranquility“ (2013) und dem aktuellen Album „What’s Left“ (2016) spielen.

Die Texte
hat Peter Reimer in den letzten Jahren zusammen getragen und die Sammlung wird stetig erweitert. Im Herbst 2016 erschien „Das kleine Buch der Entschleunigung“

Peter Reimer erschafft vor den Augen und Ohren seiner Zuhörer Klanglandschaften, welche die Seele und das Herz erreichen, wie es eben nur Livemusik kann und erzählt dazwischen mit seiner herzlichen, tiefsinnigen und authentischen Art.

Ein wirklich einzigartiges Konzertformat, neu, wohltuend und erfrischend anders. © Bad Camberg

Im herrlichem Ambiente des Bad Camberger Kurparks: Peter Reimer

Der direkt gewählte CDU-Landtagsabgeordnete Andreas Hofmeister und der direkt gewählte CDU-Bundestagsabgeordnete Markus Koob laden am Dienstag, den 02. Juli von 17:00 bis 18:30 Uhr zur Bürgersprechstunde im Tommy‘s Sports Bar und Café in Weilburg (Mauerstr. 2, 35781 Weilburg) ein. Für persönliche Anliegen sowie Fragen zur Bundes-, Landes- und Kreispolitik stehen dann beide gerne zur Verfügung. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Um Wartezeiten zu vermeiden, sollte diese aber möglichst im Wahlkreisbüro von Andreas Hofmeister MdL unter Telefon 06431-2856133 vorgenommen werden. Unter www.andreas-hofmeister.de und www.markus-koob.de sind die CDU-Abgeordneten auch im Internet erreichbar. © CDU-Limburg-Weilburg

Zwischen Pop und Madrigal liegen Welten. Glaubt man. Um 1520 sind die ersten Madrigale komponiert und aufgeführt worden, als Gegenstück zur Geistlichen Musik. Inhalte dieser Lieder waren von jeher weltliche Themen, es durfte geliebt und gelitten werden. Und das gleich mehrstimmig. Knapp 100 Jahre erfreute sich diese Liedform großer Beliebtheit, dann wurde sie von anderen Stilen abgelöst. ...weiterlesen "Jacob’s Sisters in der Berger Kirche – Two Four Four to the Floor"

Jobcenter starteten Online-Projekt für langzeitarbeitslosen Müttern auf dem Land

Mit dem Angebot eines „virtuellen Klassenzimmers“ unterstützen die Jobcenter Limburg-Weilburg und Gießen langzeitarbeitslose Frauen aus den ländlichen Regionen beim beruflichen Wiedereinstieg nach der Familienphase. ...weiterlesen "Im „virtuellen Klassenzimmer“ zurück auf den Arbeitsmarkt"

Aarbergen, Michelbach, Bundesstraße 54, 30.06.2019, 10.00 Uhr bis
17.00 Uhr, (pl)Am Sonntag, den 30.06.2019, findet im Aartal auf einem Parkplatz an der B 54 bei Aarbergen-Michelbach zwischen 10.00 Uhr und
17.00 Uhr eine Präventionsveranstaltung statt. ...weiterlesen "Präventionsveranstaltung im Aartal zur Motorradsaison 2019"

Die örtliche Ordnungsbehörde informiert:
A c h t u n g  V e r k e h r s t e i l n e h m e r

Im Auftrag der Deutsche Bahn Netz AG wurde die ICE Brücke auf Schäden untersucht. Für den Abbau der Brückenuntersichtgeräte wird die Verbindungsstraße zwischen Limburg und Eschhofen für den gesamten Fahrzeugverkehr

von Montag, 03. Juli 2019 bis Dienstag, 04. Juli 2019 und
von Mittwoch, 05. Juli 2019 bis Donnerstag, 06. Juli 2019

jeweils in der Zeit von 20:00 Uhr bis 06:00 Uhr gesperrt.

Es wird um Verständnis und Beachtung gebeten.
Eine Umleitungsstrecke ist eingerichtet.

Kreisstadt Limburg a. d. Lahn
Der Bürgermeister
als örtliche Ordnungsbehörde
Im Auftrag
gez.
( Wolf )
Oberamtsrat

Täglich verwandelt sich das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus im Berliner Parlamentsviertel ab Montag, 24. Juni 2019, bis zum Tag der Deutschen Einheit am Donnerstag, 3. Oktober, in eine Lichtspielbühne. Allabendlich beginnt mit Einsetzen der Dunkelheit eine Film-, Licht- und Tonprojektion an der Fassade des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses. ...weiterlesen "Großbildprojektion am Marie-Elisabeth-Lüders-Haus vom 24. Juni bis zum 3. Oktober 2019"

Der Archiv-Gesprächskreis Niederbrechen des Arbeitskreises Historisches
Brechen lädt für Freitag, 28. Juni 2019 um 20:00 Uhr im unteren
Sitzungssaal des Alten Rathauses zum nächsten Treffen ein. Auch diesmal
stehen wieder alte Fotos aus früheren Jahrzehnten im Vordergrund. Mit
diesen „Erinnerungsreisen“ sollen zum einen Erinnerungen geweckt und
lebendig werden sowie Informationen und Fakten zu den gezeigten Fotos
festgehalten und vor dem Vergessen bewahrt werden.
Wer sich an die „alten Zeiten“ erinnern will oder wer etwas über die
„alten Zeiten“ in Wort und Bild erfahren will, ist herzlich eingeladen. © Gregor Beinrucker

Weitere Infos unter dem Link, aber soviel vorab: "Die meisten Züge der Linien RE 20 und RB 21 sowie zahlreiche Züge der Linie RB 22 werden zwischen Limburg (Lahn) und Niederbrechen durch Busse ersetzt"

https://bauinfos.deutschebahn.com/hessen/strecke/627-Limburg_Lahn-Niedernhausen-Frankfurt/26

Quelle: © Deutsche Bahn