Springe zum Inhalt

Endlich ist es so weit, die Heringer Kirmes steht vor der Tür!
Vom 29.10. bis 01.11. lädt der TSV Heringen zusammen mit den Kirmesburschen nach einem Jahr Abstinenz aufgrund von Corona wieder zu ausgelassenem Feiern in der Turnhalle. Nach vielen Treffen des Organisationsteams ist man froh ein tolles Programm auf die Beine gestellt zu haben. ...weiterlesen "Heringer Kirmes 29.10.-01.11."

(WEILBURG) Der Verein „Weilburg erinnert“ präsentiert am 4. November um 8:45 Uhr und 11:15 Uhr in der Stadthalle in Weilburg für Schulen aus Mittelhessen und die interessierte Öffentlichkeit in insgesamt zwei Vorstellungen das Theaterstück „Das Kind von Noah“ in der Produktion von „Rimon Productions“ und knüpft damit an seine erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Theatertücke zur NS-Zeit“ an. ...weiterlesen "Theatervorstellung für Schulen in Weilburger Stadthalle:  „Das Kind von Noah“ als Theaterprojekt für Schulen"

(WEILBURG) Der Verein „Weilburg erinnert“ präsentiert am 3. November um 19:30 Uhr in der Stadthalle in Weilburg das Theaterstück „Zwischenfall in Vichy“ in der Produktion von „Rimon Productions“ und knüpft damit an seine erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Theatertücke zur NS-Zeit“ an. ...weiterlesen "Theatervorstellung in Weilburger Stadthalle:  Weilburg erinnert zeigt „Zwischenfall in Vichy“"

Ausstellung vom 8. November bis 12. Dezember in Weilburg
Georg Elser und sein Attentat auf Adolf Hitler – „Ich habe den Krieg verhindern wollen!“


(WEILBURG) Der Verein „Weilburg erinnert“ präsentiert vom 8. November 2021 bis 12. Dezember 2021 im ehemaligen Schlecker-Markt in der Neugasse 8 in Weilburg eine Ausstellung zum Widerstandskämpfer Georg Elser. Am 8. November dieses Jahres jährt sich zum 82. Mal das Attentat des Schreinergesellen Georg Elser auf Adolf Hitler im Münchener Bürgerbräukeller am 8. November 1939. „Weilburg erinnert“ hat diesen Jahrestag zum Anlass genommen, die Ausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Berlin und der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg „Ich habe den Krieg verhindern wollen“ – Georg Elser und das Attentat vom 8. November 1939 nach Weilburg zu holen. ...weiterlesen "Ausstellung vom 8. November bis 12. Dezember in Weilburg: Georg Elser und sein Attentat auf Adolf Hitler"

Der Spielkreis Niederbrechen veranstaltet am 07.11.2021 ab 13:30 Uhr in der Kulturhalle, Dietkircher Str., Niederbrechen einen Spielzeugflohmarkt.
Verkäufer können sich bei Manuela Gemmel,
E-Mail: basarsknb@gmail.com anmelden. Aufbau ist am 07.11.2021 ab 12:30 bis 13:30 Uhr.
Käufer können sich unter dem Link: https://www.bullsheet.de/S/Spielzeugbasar_Niederbrechen_k2VxDhX5M3Km anmelden bzw. den Link unter der E-Mail: basarsknb@gmail.com anfordern. ...weiterlesen "Spielzeugflohmarkt am 7.11. in Niederbrechen"

LIMBURG-WEILBURG. Der heimische Landtagsabgeordnete und Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagfraktion Tobias Eckert steht den Bürgerinnen und Bürgern regelmäßig telefonisch zur Verfügung. ...weiterlesen "Telefonsprechstunde von Tobias Eckert (SPD) am Donnerstag, den 28. Oktober"

Zum Abschluss eines wechselhaften Sommers lädt der Musikverein Runkel zum Serenadenkonzert am Sonntag, den 26. September, um 17 Uhr auf den Schloßlatz in Runkel ein. Konzertbesucherinnen und -besucher dürfen gespannt sein auf eine bunte Mischung aus klangvollen Konzertstücken, beschwingten Polkas und allseits bekannten Lieblingsstücken. Nach langer Coronapause freut sich das Orchester unter der Leitung von Thomas Pravida, endlich wieder in einem größeren Rahmen auftreten zu dürfen und hat die vergangenen Wochen intensiv genutzt, um ein heiteres Konzertprogramm aus neuen Stücken und alten Klassiker vorzubereiten. ...weiterlesen "Orchestermusik im Schatten der Burg: Musikverein Runkel lädt ein zum Serenadenkonzert"

Sommer, Sonne, Blutspenden: DRK-Blutspendedienst bittet zur Spende
Patienten sind auch in der Ferienzeit weiterhin auf Bluttransfusionen angewiesen. Unfälle, Krebs- und Herzerkrankungen sowie Komplikationen bei Operationen machen keinen Urlaub. Der DRK-Blutspendedienst bittet dringend zur Spende.
Die Corona-Pandemie stellt die Versorgung mit überlebenswichtigen Blutprodukten immer wieder vor Herausforderungen. Krankenhäuser mussten seit Beginn der Pandemie immer wieder geplante Eingriffe verschieben, um Notfall-Kapazitäten freizuhalten. Jetzt, vor dem Hintergrund der Lockerungen, werden innerhalb der ohnehin für die Blutspende schwierigen Ferienzeit viele Operationen nachgeholt. Die Folge ist ein hoher Bedarf an Blutspenden, der alle Blutspendedienste aktuell vor eine ernsthafte Herausforderung stellt.
Durch die kurze Haltbarkeit bestimmter Blutbestandteile wird regelmäßig Nachschub benötigt. Einige Blutbestandteile sind nur max. vier Tage haltbar. Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen bittet daher alle gesunden Spendefähigen zur Blutspende:

Dienstag, dem 28.09.2021
von 17:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Sport- und Kulturzentrum, Dietkircher Strasse
65611 Brechen / Niederbrechen

Hier geht es zur Terminreservierung:
https://terminreservierung.blutspende.de

Das DRK bittet nur zur Blutspende zu kommen, wenn Sie sich gesund und fit fühlen.
Nach einer Impfung mit den in Deutschland zugelassenen SARS-CoV-2-Impfstoffen ist keine Spenderrückstellung erforderlich. Bei Wohlbefinden können Spenderinnen und Spender am Folgetag der Impfung Blut spenden.

Spendewillige, die innerhalb der letzten 10 Tage vor der Blutspende aus dem Ausland zurückgekehrt sind, werden gebeten bei der Anmeldung einen Impf-, Test- oder Genesenen-Nachweis vorzulegen. Das Testergebnis darf nicht älter als 24 Stunden sein. Alle Informationen finden Sie unter www.blutspende.de/corona.

Informationen rund um die Blutspende bietet der DRK-Blutspendedienst erhalten Sie auch über die kostenfreie Service-Hotline 0800 - 11 949 11. © DRK-Brechen/DRK-Blutspendedienst 

BRECHEN – Zu einer Weinwanderung für die Freiheit mit dem Bundestagsabgeordneten Alexander Müller und der Landtagsabgeordneten Marion Schardt-Sauer lädt die FDP Brechen für Samstag, den 11. September, um 15.30 Uhr ein. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, unter Pandemiebedingungen mit dem FDP-Bundestags- und der ...weiterlesen "FDP Brechen lädt zur Weinwanderung mit Alexander Müller und Marion Schardt-Sauer"