Springe zum Inhalt

Sport ist Mord – dieses Bonmot Winston Churchills dient nach wie vor als willkommene Rechtfertigung für Sportmuffel. Sport ist zwar keineswegs Mord, ganz im Gegenteil. Dennoch verletzen sich jedes Jahr bis zu zwei Millionen Menschen in ...weiterlesen "„Jumper`s Knee“: Von Überlastungsschmerzen bis zum Kreuzbandriss – Sportverletzungen am Knie im Focus von „Orthopädie aktuell“"

Maurice Gebhard

Bei den 31. Vereinsmeisterschaften errang Maurice Gebhard im Herren Einzel am Wochenende den 1. Platz.

In fünf Runden ließ er die Mannschaftskollegen kraftvoll und überzeugend hinter sich und gewann mit 3:0 das Finalspiel. 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

© Peter Ehrlich

Villmar (sm) - Auf dem Turniergelände der Pferdepension Markushof herrschte zwei Tage lang reges Treiben. Petrus meinte es gut mit den Pferdefreunden und bot fabelhaftes Wetter. Herrlicher Sonnenschein, sommerliche Temperaturen, kulinarische Köstlichkeiten und vor allem die feine Kunst des Dressurreitens luden zum Verweilen ein. Auch in diesem Jahr saßen die Zuschauer direkt nahe am Geschehen, fieberten und bangten mit den Reitern und belohnten die starken Leistungen mit viel Applaus. Begeistert zeigte sich auch der 1. Vorsitzende der Pferdefreunde König-Konrad Villmar e.V. Peter Bartsch: „Eine Veranstaltung, die einfach Spaß macht. Es ist immer wieder eine Herausforderung, so ein Turnier alljährlich auf die Beine zu stellen.“ ...weiterlesen "13. Villmarer Reitsporttage starteten mit den Dressurreitern · Gastgeber reiten vorne mit"

Am 8. September 2018 wird die 22. MfK-Spenden-Radtour veranstaltet. Zu dieser jährlich stattfindenden Fahrradtour des Vereins Menschen für Kinder e.V., gehen auch in diesem Jahr wieder 500 Radfahrerinnen und Radfahrer an den Start, um für krebskranke und in Not geratene Kinder Spenden zu sammeln. Start und Ziel befindet sich in diesem Jahr am neuen arconaLIVING Ernst Leitz Hotel in Wetzlar/Leitz-Park. ...weiterlesen "22. Spenden-Radtour des Vereins Menschen für Kinder e.V."

 Limburg. Die Junge Union (JU) Limburg-Weilburg lädt für Samstag, den 23. Juni 2018 ganz herzlich zum WM Public Viewing des zweiten Gruppenspiels der Deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Schweden ein. ...weiterlesen "JU informiert: WM Public Viewing: Deutschland – Schweden"

Oberbrechen. In der festlich geschmückten Emstalhalle in Oberbrechen lud der Tischtennisclub 68 Oberbrechen e.V. zur "Rot-Weissen-Jubiläums-Nacht". Er zählt zu den fünf größten Sportvereinen im Landkreis. Zwar war der Abend zeitlich etwas länger geworden als ursprünglich vorgesehen, doch die Gäste bekamen ein anspruchsvolles Programm geboten: Der 1. Vorsitzende des Vereins, Dennis Königstein, begrüßte die Gäste, übergab dann das Mikrofon an die Moderatorin des Abends, Annette Rompel, die zusammen mit dem Artisten Peter Jagusch durch das Programm führte. Die "Holzheimer Schoppesänger" brillierten mit bekannten Stücken zum Mitsingen und schafften es immer wieder, das Publikum den ganzen Abend lang zu begeistern. Mit Soloeinlagen des ehemaligen Star-Tenors der Mainzer Hofsänger, Gerhard Kraus, und unter Leitung von Roland Röhlich am Akkordeon gelang der musikalische Spagat zwischen gediegener Unterhaltung und mitreissender Vokalartistik und einladendem Stimmungsgesang zum Mitsingen und - schunkeln. Der Stuttgarter Künstler, Artist und Moderator Peter Jagusch, der am gleichen Tag seinen Geburtstag feiern durfte und entsprechend überrascht wurde, wie noch einige andere Geburtstagskinder, begeisterte mit (Feuer-) Jonglage auf dem EInrad, Diabolo-Präsentation, Publikumsanimation und hochwertiger Unterhaltung unter maximaler Einbindung des Publikums. Das Tanzcorps der Rot-Weissen Funken lieferte hochwertige Spitzentanzleistung in mehreren Auftritten ab, die den Saal ebenso begeistern und unterhalten konnte. Das Programm wurde durch Pausen und Darreichung von Fingerfood aufgelockert, so dass sich Rede- und Unterhaltungsteile gut abwechselten und den Spannungsbogen bis zuletzt aufrecht erhielten.

...weiterlesen "Sportlich-festlicher Abend der Superlative 50 Jahre TTC 68 Oberbrechen"

Zu Fuß zwischen Lahn und dem „Großen Berg“ · Wanderführer Nordroute Limburg

Schon einmal auf Limburgs höchster Erhebung gewesen, den alten Steinbruch bei Ahlbach in Augenschein genommen, unterhalb des Fernsehturms von Staffel den Blick über die Stadt schweifen lassen? Das alles gibt es auf der Limburger Nordroute, die vom Elbbach bei Eschhofen über Dietkirchen, Ahlbach, Offheim und Staffel nach Limburg führt. Zusammen mit der Südroute, der entsprechende Wanderführer liegt seit 2015 vor, bildet die Nordroute einen Wanderweg rund um die Stadt. Der Weg führt durch alle Stadtteile. ...weiterlesen "Zu Fuß zwischen Lahn und dem „Großen Berg“ · Wanderführer Nordroute Limburg"

Verleihung der Sportplakette des Landes Hessen · Vorschläge erbeten . . . 

Limburg-Weilburg. Zur Anerkennung sportlicher Leistungen und besonderer Verdienste um den Sport in Hessen wurde die Sportplakette des Landes Hessen gestiftet. Die Sportplakette des Landes wird jährlich verliehen  ...weiterlesen "Verleihung der Sportplakette des Landes Hessen · Vorschläge erbeten . . ."