Springe zum Inhalt

Ab sofort bietet der Tischtennisclub TTC 68 Oberbrechen e.V. jeden Donnerstag Trainingsmöglichkeiten für alle interessierten Neu- und Wiedereinsteiger an. So gut wie jeder ist schon mal mit der schnellsten Rückschlagsportart der Welt, Tischtennis, in Berührung gekommen. Wer Lust hat sich sportlich zu betätigen und gerne in Gesellschaft ist, hat die Möglichkeit zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr im Tischtennisraum in der Emstalhalle am Training teilzunehmen. ...weiterlesen "Tischtennis – Spiel mit und sei dabei in Oberbrechen!"

Endlich ist der Sommer auch in unserer Region eingezogen und alle, die es in diesen Ferien nicht in fremde Länder gezogen hat, können jetzt schöne Tage im Freien genießen.

Da kommt die Sommerfitness-Aktion des Turnverein Niederbrechen am kommenden Sonntag, 22. August 2021 gerade richtig. Alle, die Spaß an der Bewegung im Freien haben, sind eingeladen, den neuen Fitnessparcours der Gemeinde Brechen auszuprobieren. „Egal ob Sportgruppen, Familien mit Kindern oder „Einzelkämpfer“, wir freuen uns sehr, wenn möglichst viele kommen und das neue Fitness-Angebot der Gemeinde Brechen kennenlernen“, so Übungsleiterin Sabine Riedel. Gemeinsam mit anderen Übungsleitern und Übungsleiterinnen des TVN wird sie von 10:00 bis 12:00 Uhr die 10 Stationen des Parcours betreuen und bei Bedarf erklären, worauf es bei den einzelnen Übungen ankommt und wie man sie gesundheitsbewusst ausführt.

Der ca. 4 km lange Rundweg beginnt am Sportplatz „Am Mittelweg“ in Niederbrechen. Die Teilnehmer*innen können die Strecke in eigenem „Wohlfühltempo“ zurücklegen und wer sich nach einer Runde noch nicht genügend angestrengt hat, beginnt einfach noch mal von vorne. Sportliche Kleidung und Schuhe werden empfohlen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen gibt es telefonisch bei Sabine Riedel 06438-6947 oder per E-Mail: sa.bineriedel@web.de

Gesund und fit in Brechen · Turnverein Niederbrechen und Gemeinde Brechen bieten neuen Fitnessparcours an

v.lks.: Dieter Roos, Helmut Riedel, Chiara Stillger, Kolja Kuschel, Gerd Schupp, Stephanie  Bruski, Stephan Breser, Siri Kremer, Dagmar Schmitt-Merkl, Bettina Müller, Uwe Hildebrandt, Alexander Heun, Carsten Ludwig, Tobias Weier

In Anbetracht der aktuell niedrigen Inzidenzwerte konnte der Turnverein Niederbrechen seine Mitglieder endlich zur Mitgliederversammlung einladen. Mit 15monatiger Verspätung stellte sich nahezu der komplette Vorstand zur Wiederwahl. Lediglich der Posten eines Beisitzers wurde neu besetzt.

...weiterlesen "Bewährtes Führungsteam des TVN geht in die Verlängerung"

Für Dienstag, den 03. August 2021 von 13:00 bis 16:00 Uhr lädt der TTC Oberbrechen nach langer Corona-Pause Kinder zwischen 7 und 12 Jahren zu den Ferienspielen in die Emstalhalle Oberbrechen ein. - Alles unter dem Motto: Spaß, Spiel und Bewegung mit und ohne Schläger "Olympia 2021. Anmeldung bitte bis zum 27. Juli 2021 bei Silke Klement per Mail (silke.klement@gmx.de) oder unter Handy 0170/5234660. © Silke Klement

2 Mini-Meisterschaften beim TTC Oberbrechen – eine der wenigen Turniere, welche im Kreis Limburg-Weilburg ausgetragen wurden. Nach einer langen Pause von 6 Monaten aufgrund des Lockdowns durfte auch beim TTC Oberbrechen endlich wieder Tischtennis gespielt werden.

Zu diesem freudigen Anlass fanden am 22. und 25. Juni 2021 die Tischtennis-mini-Meisterschaften im
Rahmen des TTC Kindertrainings und der Grundschule Oberbrechen (Tischtennis-Schul AG - Talentaufbaugruppe TAG)
statt. ...weiterlesen "Die Kinder lassen beim TTC Oberbrechen die Bälle fliegen"

2

Niederbrechen. Ein Kooperationsprojekt der Gemeinde Brechen und des Turnverein Niederbrechen sorgt dafür, dass in Zukunft jeder Bürger noch etwas mehr für seine Fitness tun kann. Und das ganz unabhängig von eventuellen neuen Kontaktbeschränkungen.

Niederbrechen hat jetzt einen Fitnessparcours. Auf einem ca. 4km langen Rundweg gibt es insgesamt 10 Stationen. An jeder Station wartet ein Schild mit ein bis zwei gut erklärten Übungen auf die Sportlerin bzw. den Sportler. In den meisten Fällen dienen dabei die Bänke an der Wegstrecke als Fitnessgeräte. ...weiterlesen "Gesund und fit in Brechen · Turnverein Niederbrechen und Gemeinde Brechen bieten neuen Fitnessparcours an"

Limburg-Weilburg. Zur Anerkennung hervorragender sportlicher Leistungen und zur Anerkennung besonderer Verdienste um den Sport in Hessen wurde die Sportplakette des Landes Hessen gestiftet. Die Sportplakette des Landes Hessen wird jährlich verliehen:
• an bis zu zehn Personen oder Mannschaften, die nach internationalen und nationalen Maßstäben sportliche Höchstleistungen erzielt haben und durch ihre sportliche Haltung Vorbild sind,
• an bis zu fünf Personen, die als Trainerin oder Trainer herausragende Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene erzielt haben und durch ihre sportliche Haltung Vorbild sind,
• an bis zu fünf Personen, die sich in langjähriger ehrenamtlicher Tätigkeit in Vereinen und Verbänden um die Jugend- oder Breitenarbeit im Sport besonders verdient gemacht haben. ...weiterlesen "Sportplakette des Landes Hessen"

Der FCA Niederbrechen präsentiert mit Thorsten Motz einen neuen Trainer für die zweite Mannschaft. Der 43-jährige aus Flacht trainierte zuletzt von 2017 bis 2020 die SG Heringen/Mensfelden II und beerbt Spielertrainer Marius Schneider, der aufgrund familiären Zuwachs kürzertreten wird.

„Die sehr guten Gespräche mit den Vereinsverantwortlichen sowie der breite und junge Kader des FCA haben mich überzeugt. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe in einem engagierten und ehrgeizigen Team,“ so Motz erwartungsfroh.

Der FCA wird auch in der kommenden Saison mit drei Teams an den Start gehen. Die erste Mannschaft wird weiterhin von Bernd Schröder trainiert. Neben Thorsten Motz für die zweite Mannschaft, werden die Eigengewächse Quintus Schneider und Samir Eisenbach die dritte Mannschaft der Alemannia betreuen. Komplettiert wird das Trainerteam durch Adam Wiaczek, der sich um die vier Torhüter kümmern wird.

„Wir sind gut für die kommende Saison aufgestellt und freuen uns alle drauf, wenn es endlich wieder losgehen kann,“ so der 1. Vorsitzende Klaus Stillger optimistisch. (C) FCA Niederbrechen

Niederbrechen. Die gut zwanzig Mitgliederinnen der wohl am längsten bestehenden Gruppe des Turnvereins Niederbrechen hätten eigentlich den 56. Gründungstag der Gruppe feiern können. Aus bekannten Gründen konnte der jährliche Gründungsgeburtstag im Januar in diesem Jahr nicht wie gewohnt mit einem kleinen Umtrunk stattfinden, wie auch die Übungsstunden seit Monaten nur alleine absolviert werden. ...weiterlesen "Sportliche Hausfrauengemeinschaft zeigt Zusammenhalt in besonderen Zeiten"