Springe zum Inhalt

Zum Abschied gab es für die Vorsitzende Ulrike Jung (3.v.l.) einen Blumenstrauß, den Mario Schardt-Sauer (links) und Carmen von Fischke (rechts) überreichten. Neue Vorsitzende des Frauenbeirats ist Heike Bartsch.

Der Frauenbeirat der Stadt Limburg hat mit Heike Bartsch (SPD) eine neue Vorsitzende. Sie tritt damit die Nachfolge von Ulrike Jung (SPD) an, die mit ihrem Verzicht auf ihr Mandat in der Stadtverordnetenversammlung auch aus dem Frauenbeirat ausschied. Ulrike Jung hatte den Vorsitz des Frauenbeirats am 26. Januar 2012 übernommen und wurde nach der Kommunalwahl am 6. März 2016 in diesem Amt bestätigt. ...weiterlesen "Limburger Frauenbeirat: Heike Bartsch folgt auf Ulrike Jung"

Eine Erfolgsstory von Hopfen-, Malz- und Kornerzeugnissen
Regional, überregional und sogar international ging es wieder her beim Brauer- und Brennerfest, für das der JWB Lahngold 1922 e.V. einmal mehr seinen Berggarten geöffnet und zur Verfügung gestellt hatte. Was 2016 erdacht und aus der Taufe gehoben wurde, hat schon jetzt Bekanntheit über die Grenzen Runkels hinaus erreicht. „Das Ziel waren 700 Besucher. Dies konnte bereits am Samstagabend erreicht werden“, so Ideengeber und Mitorganisator André Brandes.  ...weiterlesen "3. Runkeler Brauer- und Brennerfest"

Der stellvertretende Schulleiter der Fürst-Johann-Ludwig-Schule, Matthias Roßbach, Schulleiter Peter Laux, Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer, Kreisbeigeordneter Heinz Valentin, Landkreis-Kämmerer Michael Lohr und Albrecht Heckelmann, Technischer Betriebsleiter des Eigenbetriebes Gebäudewirtschaft der Kreisverwaltung (von links), freuen sich über den Förderbescheid.

KIP macht Schule! Finanzminister Schäfer überreicht Förderzusagen aus Kommunalinvestitionsprogramm

„KIP macht Schule! Dank des Kommunalinvestitionsprogramms KIP macht Schule! kommen über 20 Millionen Euro bei den Schülerinnen und Schülern des Landkreises Limburg-Weilburg an. So viel Geld hat der Kreis als Schulträger zur Verfügung, um das Lernen, Lehren und Leben an unseren Schulen weiter zu verbessern. Ich freue mich, dem Kreis heute die ersten 26 Förderzusagen mit einem Volumen von über 8 Millionen Euro überreichen zu können.  26 Mal wird Schule in Limburg-Weilburg noch moderner, schicker, besser“, sagte Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer heute in Hadamar. „Ich freue mich und gratuliere dazu, dass die Verantwortlichen im Kreis besonders schnell an ihre Schüler, Lehrer und Eltern gedacht haben, denn sie sind hessenweit die Ersten, denen ich eine Förderzusage übergeben kann!“ ...weiterlesen "20 Millionen Euro für Schulen im Landkreis Limburg-Weilburg"

Bad Camberg-Erbach. 471 Kinder aus 32 Kinderfeuerwehren belebten den 10. Kinderfeuerwehrtag nachhaltig. Seit 2009 ist der Kinderfeuerwehrtag an das Kreisjugendfeuerwehrzeltlager angegliedert, wie Brigitte Kintscher vom Kreisjugendfeuerwehrverband begeistert berichtet.

...weiterlesen "Jubiläumskinderfeuerwehrtag in Erbach mit 471 Teilnehmern"

Der „Pott“ geht an Limburg-Weilburg

Limburg-Weilburg/Korbach. Diese Nachricht nahm Landrat Manfred Michel mit Freude und Stolz zur Kenntnis: Die Fußballmannschaft der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg hat beim Hessentagsturnier der Landratsämter in Korbach den Titel gewonnen. Das durch den Büroleitenden Beamten Michael Lohr betreute Team mit Frank Naumann, Robin Beck, Jens Schüler, Christopher Fischbach, ...weiterlesen "Fußballer der Kreisverwaltung gewinnen Hessentagsturnier in Korbach"

Kaishi heißt: Jetzt geht`s los!  Veronica Giuseppina Amodeo gründet mit Kreativität ein Unternehmen . 22. Limburger Gründertag am 21. Juni bei der IHK Limburg

"Angefangen hat alles mit den Manga und japanischen Animationsfilmen meiner Kindheit. Ich habe sie geliebt und blättere auch heute noch oft gedankenverloren in den Comics", schwärmt Veronica Giuseppina Amodeo. ...weiterlesen "Bad Cambergerin macht Liebe zu Japan zum Beruf"

Limburg-Weilburg. Im sechsten Jahr stellen der Landkreis Limburg-Weilburg und die Kreisvolkshochschule Limburg-Weilburg ein spezielles Fortbildungsprogramm vor, mit dessen Hilfe sich ehrenamtlich aktive Menschen für ihre Tätigkeit qualifizieren und darauf vorbereiten können. Laut Landrat Manfred Michel ist die heutige Gesellschaft mehr denn je auf freiwilliges Engagement angewiesen: ...weiterlesen "Projekt „Fit fürs Ehrenamt“ geht in neue Runde"

 Fantasie gefragt: Fotowettbewerb „Mein Bild zum Buch · Hessische Literatur im Blick“ von hr2-kultur gestartet
 
Texte und Geschichten erzeugen immer auch Bilder im Kopf. Die kreativsten Fotos, die durch hessische Literatur inspiriert wurden, finden alle zwei Jahre ihren Weg in den Fotowettbewerb „Mein Bild zum Buch. Hessische Literatur im Blick“. hr2-kultur, die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) und das Photokontor Kittel rufen ab sofort wieder dazu auf, Motive einzuschicken. ...weiterlesen "HR2-Kultur: Fotowettbewerb „Mein Bild zum Buch“"

„Die Richtung stimmt“, sagt Bürgermeister Dr. Marius Hahn mit Blick auf den möglichen Erwerb der Verwaltungsgebäude von Mundipharma durch die Stadt und das Bistum. Auch wenn das Thema ein wenig aus der Öffentlichkeit verschwunden ist, die Verwaltungen von Stadt und Bistum arbeiten mit Hochdruck daran, um alle Voraussetzungen und Bedingungen für eine mögliche Übernahme zusammenzutragen. Der Magistrat der Stadt legt nun einen Zwischenbericht vor, der in den Ausschüssen und der Stadtverordnetenversammlung beraten werden soll. ...weiterlesen "Mundipharma-Areal: Entscheidung bis Ende August"

Entlang der Frankfurter Straße, zwischen dem Schiedetunnel und dem Ortsausgangsschild Richtung ICE-Gebiet, kam es Ende April zu Sachbeschädigungen. Insgesamt wurden rund 15 Ampel- und Lichtmasten sowie Mülleimer mit verschiedenen Aufklebern beklebt. ...weiterlesen "Zeugen gesucht – 15 Ampel- und Lichtmasten sowie Mülleimer beklebt"