Springe zum Inhalt

LUFTHANSA TESTET DLR-VERFAHREN UNTER REALEN BEDINGUNGEN MIT A320 / ERPROBUNG LÄUFT BIS SOMMER 2020

Kelsterbach, 14.11.2019 Am Flughafen Frankfurt startete im Oktober 2019 die Langzeiterprobung des Piloten-Assistenzsystems „Low Noise Augmentation System“ (LNAS). Das vom Forum Flughafen und Region (FFR) initiierte Forschungsprojekt soll dazu beitragen, dass Landeanflüge leiser werden und weniger Treibstoff als bislang benötigen. ...weiterlesen "Lärmminderungsprojekt LNAS: Probebetrieb am Flughafen Frankfurt gestartet"

Soeben erreichten mich diese Zeilen aus Heringen . . .

"Liebe Kirmesfreunde,
wir, die Kirmesburschen und Mädchen aus Heringen 2019 feierten vom 25 bis zum 28.10 unsere Kirmes. Mit wir, sind die Kirmesmädchen Lena Seel, Alexandra Herrmann, Marie Louise Schneider, Michelle Heckelmann und Nina Kuhlmann, sowie die Kirmesburschen Dustin Neumann, Nico Seel, Luca Weiden und Jan Otto gemeint. Am Freitag sind wir mit unseren Baumstellen und anschließender Kirmesparty in das Wochenende gestartet. Samstag, ging es mit unserer Gaudi- Party weiter.

Sonntag findet nach einem Gottesdienst unser großer Kirmesumzug mit anschließender Tombola- Preisverleihung statt. Die Kirmes wird am Montag mit einem Frühschoppen abgeschlossen. Zusammengefasst bedanken wir uns recht herzlich für die bisher schöne Kirmes.

Vielen Dank dafür, eure Kirmesburschen und Kirmesmädchen Heringen! "

Malteser Besuchsdienst mit Hund dankt, segnet und beruft neue Hundeteams

(Hadamar/Eschhofen). Wer meint, die göttliche Schöpfung beschränke sich nur auf den Menschen, der irrt. Das betonte Pfarrer Andreas Fuchs, Kreisseelsorger der Malteser im Landkreis Limburg-Weilburg, in seiner Predigt anlässlich des Dank- und Segnungs-gottesdienstes für die Mitglieder des Malteser Besuchsdienstes mit Hund am 7. September in der Kirche St. Nepomuk in Hadamar. ...weiterlesen "Malteser Besuchsdienst mit Hund dankt, segnet und beruft neue Hundeteams"

„Aktive Kernbereiche in Hessen – Bad Camberg-Frankfurter Straße / Pfortenwiesen“
Erfolgreicher Start der „Aktiven Kernbereiche“ in Bad Camberg –
Herzliche Einladung zum Bürgerworkshop am 11. September 2019
Über 150 interessierte Bürgerinnen und Bürger nutzten die Auftaktveranstaltung am 25. Juni sowie die Ortsbegehung am 26. Juni 2019, um sich über den beginnenden Stadterneuerungsprozess im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms „Aktive Kernbereiche in Hessen – Bad Camberg-Frankfurter Straße/Pfortenwiesen“ zu informieren. ...weiterlesen "„Aktive Kernbereiche in Hessen – Bad Camberg-Frankfurter Straße / Pfortenwiesen“"

Am Donnerstag, 26. September 2019, findet im Amthof-Innenhof der 10. Kinderapfeltag statt. Von 10.00 bis 14.00 Uhr steht der Apfel im Mittelpunkt. Etwa 400 fleißige Kinder der Bad Camberger Kindertagesstätten und Grundschulen ernten auf der großen städtischen Streuobstwiese in Würges die Äpfel, die am 26. September 2019 im Amthof-Innenhof an kleinen Apfelpressen frisch gekeltert werden. ...weiterlesen "10. Kinderapfeltag im Amthof -Innenhof"

Sascha Höhn (li.) überbrachte Werner Schlenz (Geschäftsführer bei der Lebenshilfe Limburg Diez) eine Spende in Höhe von EUR 550.-. Das Geld ist Teil der Kondolenzspenden anlässlich der Beisetzung seines Großvaters Theo Höhn. Die Dehrner Krebsnothilfe erhielt ebenso eine Spende in gleicher Höhe. © Lebenshilfe Limburg Diez

Nauheim. 52 Kinder erlebten in der letzten Ferienwoche spannende Tage beim Zeltlager der Vereinsgemeinschaft Nauheim. Ein Luftballonwettbewerb sandte Grüße in alle Welt - mal schauen, wo der weiteste Flug hingeht. Beliebte Zeichentrickfiguren standen Paten unter deren Motto das Zeltlager stand. Direkt am ersten Abend gab es ein Kräftemessen beim Tauziehen und die aufregende Nachtwanderung um den Nauheimer Kopf. ...weiterlesen "Spannendes Zeltlager der Vereinsgemeinschaft Nauheim"

Wendel: „Hier wird hervorragende Arbeit geleistet!“

Der Sozialarbeitskreis der CDU-Kreistagsfraktion besuchte Ende Juli das Weilburger Krankenhaus zu einem aktuellen Informationsaustausch sowie zur Besichtigung der über das Kommunale Investitionsprogramm geförderten Baumaßnahme. Helmut Schäfer, Vorsitzender des Sozialarbeitskreises, hatte die Veranstaltung im Vorfeld organisiert und konnte neben den Arbeitskreismitgliedern den Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion Christian Wendel, die Landtagsabgeordneten Andreas Hofmeister und Joachim Veyhelmann sowie den Weilburger Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch begrüßen. Schäfer bedankte sich bei Geschäftsführer Peter Schermuly, der einen Überblick über aktuelle Themen des Krankenhauses gab und darüber hinaus Rede und Antwort stand. ...weiterlesen "Kreiskrankenhaus Weilburg schreibt schwarze Zahlen"

Auch wenn Sie kein Mitglied unseres Vereines sind, laden wir Sie recht herzlich ein, mit uns gemeinsam einen schönen Tagesausflug zu verbringen.
Wir starten um 09:00 Uhr an der Haltestelle Courcy-Anlage und besuchen zunächst die Walkmühle bei Walsdorf, wo wir zusammen frühstücken werden.
In Bingen angekommen, folgt eine Schifffahrt auf dem Rhein und im Anschluss der Besuch des Weinfestes. Nach dem Feuerwerk, welches uns dort erwartet, treten wir die Heimreise gegen 22:00 Uhr an. Die Kosten betragen 30,- €. Hierbei ist die Bus-, die Schifffahrt und das Frühstück beinhaltet.
Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben. Anmeldungen bitte bis zum 16.08.2019 unter folgenden Kontaktdaten:
Email: anjadill@gmx.de – Tel. 06482 336 oder
Email: franzjosefbecker60@gmail.com – Tel. 06438 4982 © TTC Werschau

Bad Camberger Höfefest
„Bahni-Express“ spielt auf dem Marktplatz am Bad Camberger Höfefest 2019

Zur Eröffnung des Bad Camberger Höfefestes mit Kunsthandwerkermarkt spielt die Musikkapelle „Bahni-Express“.

Pünktlich zum Bieranstich am Samstag, 03.08.2019 um 15.00 Uhr wird die Kapelle, „Ein Prosit der Gemütlichkeit“ intonieren und dann bis 21.00 Uhr auf dem Marktplatz aufspielen.

Der „Bahni-Express“ ist eine kleine aber feine Blaskapelle aus dem heimischen „Goldenen Grund“. Die Kapelle ist ein Zusammenschluss von derzeit 25 Musikern, die musikalisch sehr gut ausgebildet sind und schon seit Jahrzehnten in verschiedenen Musikformationen spielen. Im Vordergrund des „Bahni-Express“ steht traditionelle Blas- und Unterhaltungsmusik. Auch Gesang gehört zum Repertoire, da auch Walzer und Polkas im Egerländer-Stil auf dem Programm stehen.

Im letzten Teil des Auftritts werden paar Stücke mit der Eisenbacher Sängerin Nicole Jost aufgeführt. Nicole Jost und der Bahni Express präsentieren sich dann mit Titeln wie „ I am from Austria“„ I´m so excited“, oder „What a Feeling“ von einer ganz anderen musikalischen Seite. © Bad Camberg