Springe zum Inhalt

Innenminister Peter Beuth:

„Botschafter unseres Landes und unserer modernen Polizei“
Innenminister Peter Beuth informiert sich in Georgien über Auslandsmission

Wiesbaden/Tiflis. Hessens Innenminister Peter Beuth ist zu einer zweitägigen Inspektionsreise nach Georgien gereist. In der Hauptstadt Tiflis trifft der Staatsminister heute den georgischen Innenminister Giorgi Gakharia und den deutschen Botschafter Hubert Knirsch. Im Zentrum der Inspektionsreise des Staatsministers steht der Besuch der in Georgien stationierten deutschen Polizistinnen und Polizisten, die im Rahmen der EUMM (European Union Monitoring Mission) in Georgien für mehr Sicherheit sorgen. ...weiterlesen "Innenminister Peter Beuth informiert sich in Georgien über Auslandsmission"

Gute Stimmung beim ersten Sommerfest der Stadt Limburg mit der Band „Batida Diferente“. (Foto: Stadt Limburg)

Limburg. Der Serenadenhof bei der St.-Anna-Kirche in Limburg hat sich am Samstagabend zu einem Konzertsaal verwandelt. Die deutsch-brasilianische Band „Batida Diferente“ eröffnete die Open-Air-Konzertreihe „Sommerfeste“, die die Stadt Limburg organisiert. ...weiterlesen "Rund 250 Besucher beim Konzert von „Batida Diferente“"

Archäologische Ausgrabungen an der Anschlussstelle Leun abgeschlossen
Im Rahmen der Bauarbeiten am 9. Bauabschnitt zum vierstreifigen Ausbau der Bundesstraße 49 zwischen Tiefenbach und Leun haben umfangreiche archäologische Untersuchungen im Baufeld stattgefunden. Diese Maßnahmen sind mit zahlreichen Entdeckungen abgeschlossen worden. Die Bauarbeiten schreiten derweil weiter voran. ...weiterlesen "B 49, Vierstreifiger Ausbau im 9. Bauabschnitt zwischen Leun und Tiefenbach"

25. Bad Camberger Höfefest mit Kunsthandwerkermarkt
mit Oldtimerausfahrt, –ausstellung und -mitfahrgelegenheit
am 03. und 04. August 2019

Bereits zum 25. Mal wird das weit über Bad Camberg hinaus beliebte Höfefest mit Kunsthandwerkermarkt und den Oldtimern am ersten Wochenende im August in der Bad Camberger Altstadt gefeiert. In diesem Jahr gibt es wieder die Mitfahrgelegenheit im Oldtimer, am Sonntag ab 10 Uhr, organisiert vom Rotary Club Bad Camberg Idstein. ...weiterlesen "25. Bad Camberger Höfefest"

Was geschieht nach der Beseitigung?

RP Gießen informiert: Abfälle aus der Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners können bei Landkreisen abgegeben werden
Gießen. Der Eichenprozessionsspinner hat sich in Mittelhessen stark ausgebreitet. Was aber geschieht mit den Abfällen, die bei der Bekämpfung entstehen? Diese Frage hat das Regierungspräsidium Gießen mehrfach erreicht, das an der Stelle aber weder für die Entfernung, noch für die Beseitigung der Abfälle zuständig ist. Die können bei den Landkreisen als öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger abgegeben werden. ...weiterlesen "RP Gießen informiert: Abfälle aus der Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners können bei Landkreisen abgegeben werden"

Eine Schauhöhle mit „Ah!“- und „Oh!“-Effekt
Heute: Das Herbstlabyrinth sowie der Karst- und Höhlenlehrpfad in Breitscheid (Teil 3)

Gießen. Es ist feucht und für einen Sommertag ziemlich kühl, vor allem aber ist es stockdunkel. Die Frage von Höhlenführer Bernd Walzog „Hat jemand Angst im Dunkeln?“ wenige Minuten zuvor zum Tourbeginn an die kleine Gruppe war berechtigt. ...weiterlesen "Sommer-Reihe: „RP Ullrich empfiehlt Ausflüge für die ganze Familie in Mittelhessen“ –"

Landrat Michael Köberle (rechts), Bürgermeister Friedhelm Bender (Mitte) und Dirk Plate, Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Lahn-Dill-Weil mbH an der neuen Bushaltestelle in Runkel-Ennerich.

Limburg-Weilburg. Seit dem 24. Juni 2019 können Fahrgäste die neue Bushaltestelle Ennerich, Großmannswiese nutzen. Die neue Haltestelle wird durch die Linien 282 (Limburg – Weilburg) und 59 (Limburg – Runkel) bedient und bietet damit insbesondere auch die Möglichkeit, mit dem Bus den Supermarkt im Gewerbegebiet zu erreichen, betont Landrat Michael Köberle. Die Haltestelle ist unter Zustimmung aller Kreistagsfraktionen eingerichtet worden, nachdem zuvor schon im Ortsbeirat Ennerich der Wunsch nach einer Haltestelle geäußert wurde. In Zusammenarbeit mit der Stadt Runkel, die für die Genehmigung und Errichtung der Haltestelle zuständig ist und dies schnell und problemlos umgesetzt hat, konnte die Verkehrsgesellschaft Lahn-Dill-Weil erreichen, dass die Haltestelle kurzfristig in den Fahrplan aufgenommen wurde. Landrat Michael Köberle bedankte sich noch einmal bei allen Beteiligten, insbesondere bei der Verkehrsgesellschaft Lahn-Dill-Weil sowie der Stadt Runkel, für die zügige Umsetzung.  © Landkreis Limburg-Weilburg

Kostenlose Internet-Broschüre informiert über aktuelle Entwicklung des Arbeitsmarkts für Akademiker

Hat wirklich jeder fünfte Erwerbstätige in Deutschland einen Hochschulabschluss? Wie hoch ist die Arbeitslosenquote bei Akademikern? In welche Richtung hat sich der Arbeitsmarkt für Beschäftigte mit einem Studienabschluss entwickelt? ...weiterlesen "Das Studienfach macht den Unterschied"

SPRACHE: Sprachliche Bildung und Sprachförderung sind der Schlüssel zum schulischen Erfolg
Kultusminister Lorz und der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Polytechnische Gesellschaft, Kaehlbrandt, betonen herausragende Bedeutung der deutschen Sprache. ...weiterlesen "Sprachliche Bildung und Sprachförderung sind der Schlüssel zum schulischen Erfolg"

Bundesinnenminister Seehofer und sächsischer Innenminister Wöller unterzeichnen gemeinsame Absichtserklärung

Bonn, 11. Juli 2019. In Freital bei Dresden soll ein zweiter Standort des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entstehen. ...weiterlesen "Zweitstandort der Bundesbehörde BSI entsteht in Freital"