Springe zum Inhalt

Während der Sanierungsarbeiten sind die Parkplätze vor dem Rathaus im gesamten oberen Bereich vor dem Alten Rathaus gesperrt. Die Sperrung wird voraussichtlich Ende Oktober aufgehoben. Bis dahin werden Ausweichparkplätze für Personen mit Handicap zunächst linksseitig der Parkreihe zum Kurpark hin (ursprünglicher Standort) und bei entsprechendem Bedarf gegenüber dem Haupteingang des Amthofgebäudes seitlich der Haupttreppe zum
Kurhaus ausgewiesen. © Stadt Bad Camberg

Regierungspräsidium Gießen organisiert Runden Tisch und informiert
Bauunternehmer und Interessierte

Gießen. Die Bauwirtschaft boomt. Wo gegraben wird, entstehen einerseits Gebäude und muss andererseits entsprechend viel Abfall wie Erdaushub entsorgt werden – und das nach den Vorschriften des Kreislaufwirtschaftsgesetzes.

...weiterlesen "Die Bauwirtschaft boomt – Entsorgung von Erdaushub oft problematisch "

Kabinett beschließt Gesetz zur Anpassung der Berufsausbildungsbeihilfe und des Ausbildungsgeldes

Das Bundeskabinett hat heute das Gesetz zur Anpassung der Berufsausbildungsbeihilfe und des Ausbildungsgeldes beschlossen. Mit dem Gesetz werden die Bedarfssätze und Freibeträge erhöht, die Regelungen vereinfacht und der Verwaltungsaufwand reduziert.

...weiterlesen "Höhere Zuschüsse für Auszubildende"

Der Umsetzung der „Sozialen Stadt“ ist Limburg nun ein ganzes Stück näher  gekommen. um die Südstadt (Blumenrod) nachhaltig zu entwickeln und die Lebensbedingungen zu verbessern hat der Magistrat den Auftrag zur Erstellung eines Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) sowie den Aufbau eines Quartiersmanagements vergeben.

...weiterlesen "Limburg: Der „Sozialen Stadt“ ein Stück näher"

So sieht Klimaschutz in der Praxis aus

Limburg-Weilburg. Beim Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) in Beselich kann man mit eigenen Augen sehen, wie Klimaschutz in der Praxis aussieht. Die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des alten Verwaltungsgebäudes direkt am Eingang sticht ins Auge, genau wie die beiden neuen Ladesäulen vor dem in 2018 neu errichteten Verwaltungsgebäude in Passivhausbauweise.

...weiterlesen "Die Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien setzt sich für das Klima im Landkreis ein"

Die örtliche Ordnungsbehörde informiert:

A c h t u n g V e r k e h r s t e i l n e h m e r

Sperrung der Verbindungsstraße Limburg - Eschhofen (L3020)

Aufgrund von Deckenerneuerungsarbeiten im Rahmen des Neubaus der Autobahnbrücke wird die Verbindungsstraße zwischen Limburg und Eschhofen für den gesamten Fahrzeugverkehr

von Freitag, 22.03.2019, 22:00 Uhr, bis Montag, 25.03.2019, 05:00 Uhr, gesperrt. Es wird um Verständnis und Beachtung gebeten.
Eine Umleitungsstrecke ist eingerichtet.

Kreisstadt Limburg a. d. Lahn
Der Bürgermeister
als örtliche Ordnungsbehörde
Im Auftrag
gez.
( Müller )
Magistratsdirektor

Ein Motor, Funktionär und Erfolgstrainer

Der Selterser Bürgermeister Bernd Hartmann (links) und Landrat Michael Köberle (rechts) freuten sich mit Martin Rumpf über die Überreichung des Landesehrenbriefs.

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle hat während der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der LSG Goldener Grund Martin Rumpf den Ehrenbrief des Landes Hessen überreicht. „Martin Rumpf ist nicht nur Vorsitzender und Ehrenmitglied, er ist seit vielen Jahrzehnten ehrenamtlich rund um die Leichtathletik aktiv.

...weiterlesen "Landrat Michael Köberle überreicht Martin Rumpf den Landesehrenbrief"

Mit dem Rad oder zu Fuß zur Schule

Limburg-Weilburg. „Mit dem Rad oder zu Fuß zur Schule“, so lautet das Motto des Umweltpreises 2019, den der Landkreis Limburg-Weilburg auslobt. Der Kreistag hat sich auf Vorschlag des Ausschusses für Umweltangelegenheiten und Energieversorgung entschieden, dieses Thema für den diesjährigen Kreisumweltpreis auszuschreiben. Darauf macht Landrat Michael Köberle aufmerksam.

...weiterlesen "Landrat Michael Köberle macht auf Umweltpreis 2019 des Landkreises aufmerksam"

Nur dreieinhalb Minuten dauert die Fahrt, die aber aufregend genug ist, dass 2018 genau

282.023 Wiesbadener und Touristen mitfahren wollten: Die Nerobergbahn verzeichnete im vergangenen Jahr mit 7,5 Prozent mehr Gästen einen neuen Besucherrekord. Die neue Saison 2019 startet am Samstag, 30. März, um 10 Uhr, und wie immer dürfen am Eröffnungstag alle Geburtstagskinder mit je einer Begleitperson kostenlos auf Wiesbadens Hausberg fahren.

...weiterlesen "WI: Saisonstart der Nerobergbahn"