Springe zum Inhalt

Wer als Anlieger auf den Domberg fahren will, dem bleibt derzeit nur der Weg über den Mühlberg. Der ist recht steil, aber die einzige Zufahrt, da der Weg über Nonnenmauer und Domstraße wegen der dortigen Arbeiten nicht zur Verfügung steht. Nach einer zweiwöchigen Verkehrsphase sperrt das Ordnungsamt den ...weiterlesen "Mühlberg für Fußgänger gesperrt"

Verbraucherschutzministerin Priska Hinz und Innenminister Peter Beuth:

„Niemand muss erniedrigende Bilder einfach hinnehmen“

Präventionstour 2018: Verbraucherschutzministerin und Innenminister rufen zu sensiblem Umgang mit persönlichen Daten auf

Wiesbaden. Anlässlich der Präventionstour 2018 haben die Hessische Verbraucherschutzministerin Priska Hinz und der Hessische Innenminister Peter Beuth zu einem achtsamen Umgang mit persönlichen Daten aufgerufen. Die gemeinsame Aktion besteht seit 2013 und wird von den Verbraucherschutzzentralen in Hessen unterstützt. Dieses Jahr steht bei insgesamt vier Veranstaltungen in Frankfurt, Hanau, Wiesbaden und Fulda besonders die Aufklärung Jugendlicher über Gefahren des Internets im Fokus. ...weiterlesen "Verbraucherschutzministerin und Innenminister rufen zu sensiblem Umgang mit persönlichen Daten auf"

Die Sieger fanden „Kunstwerke in freier Natur“

Limburg-Weilburg. Beim Jahrbuchquiz 2018 des Landkreises Limburg-Weilburg galt es zu erraten, wo die im Buch präsentierten Kunstwerke zu sehen waren. Sehr passend war daher auch das Lösungswort „Kunstwerke in freier Natur“. Landrat Manfred Michel überreichte nun die Hauptpreise im Kreishaus an die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner. Im Begleittext zum diesjährigen Jahrbuchquiz hatte die Autorin des Rätsels, Marlis Zimmermann, treffend beschrieben, dass zahlreiche Kunstwerke unsere Landschaft prägen. So wie auf einigen wunderschönen Aufnahmen, die bei ihren Entdeckungsreisen durch den Landkreis Limburg-Weilburg entstanden sind. ...weiterlesen "Landrat Michel vergibt wertvolle Jahrbuchquiz-Preise"

 (137/2018).  20 640 Euro pro Kopf für privaten Konsum
Nominal plus 1,6 Prozent, preisbereinigt plus 1,1 Prozent mehr als 2015
10,7 Prozent des Einkommens werden gespart
Der Konsum der hessischen Privathaushalte stieg im Jahr 2016 gegenüber 2015 um 1,6 Prozent oder 320 Euro auf 20 640 Euro je Einwohner und Einwohnerin. ...weiterlesen "Hessinnen und Hessen steigerten 2016 ihren Konsum"

Ministerin Priska Hinz beschreibt wohnungspolitische Weichenstellungen der Landesregierung

„Wir sind uns alle einig: Die Wohnungsfrage ist eine der wichtigen aktuellen sozialen Themen in Hessen“, sagte Wohnungsbauministerin Priska Hinz heute im Hessischen Landtag anlässlich eines Entschließungsantrags der SPD-Fraktion zur aktuellen und historischen Wohnungspolitik in Hessen. ...weiterlesen "Hessen bundesweit auf Platz 3 im geförderten Wohnungsbau!"

Zweites Dienstrechtänderungsgesetz: Einmalzahlungen bei Dienstunfähigkeit werden für verbeamtete Staatsdiener sowie Hinterbliebene verdoppelt

Wiesbaden. Das Land Hessen wird seine Beamtinnen und Beamte deutlich besser entschädigen. Wer zum Beispiel während eines Einsatzes schwer verletzt oder Opfer eines Angriffs wurde und infolgedessen nicht mehr dienstfähig ist, wird von der Neuregelung profitieren. Anlässlich der zweiten Lesung des Gesetzentwurfs für ein Zweites Dienstrechtsänderungsgesetz durch die Regierungsfraktionen im Hessischen Landtag hat der Hessische Innenminister Peter Beuth den Änderungsantrag ausdrücklich gelobt. ...weiterlesen "Innenminister Peter Beuth: „Der Staat steht hinter seinen tüchtigen Beamten“"

Innenminister Peter Beuth: „Vorgaben des Staatsgerichtshofs vollumfänglich erfüllt“

Wiesbaden. Anlässlich der zweiten Lesung des Gesetzentwurfs der Regierungsfraktionen zur zweiten Änderung des Landtagswahlgesetzes hat der Hessische Innenminister Peter Beuth alle Fraktionen aufgerufen, zuzustimmen. „Aus Respekt vor der Entscheidung des höchsten hessischen Gerichts, ...weiterlesen "Änderung Landeswahlgesetz: Neuzuschnitt zweier Frankfurter Wahlkreise"

2. Lesung zum neuen Verfassungsschutzgesetz und Anpassungen des HSOG

Wiesbaden. Anlässlich der zweiten Lesung der Gesetze zur Neuausrichtung des Verfassungsschutzes und einzelnen Anpassungen des Hessischen Gesetzes über die öffentliche Sicherheit und Ordnung (HSOG) hat Hessens Innenminister Peter Beuth hervorgehoben, dass mit dem neuen gesetzlichen Rahmen die Sicherheitsbehörden für ihre wichtige Arbeit gestärkt werden. ...weiterlesen "Innenminister Peter Beuth: „Moderner gesetzlicher Rahmen stärkt Hessens Sicherheit“"

Zum Start der Sommerferien in Hessen ist ein erhöhtes Verkehrsaufkommen auf den Hauptreiserouten zu erwarten. Dies betrifft insbesondere den Freitag (22.06.), an dem Berufspendler und Reisende im Ballungsraum Rhein-Main aufeinandertreffen; sowie den Samstag (23.06.), der weiterhin der klassische Reiseantrittstag ist. ...weiterlesen "Hessen Mobil: Letzter Schultag höhere Verkehrsdichte erwartet"

Über 20.000 Kinder nehmen an der Aktion für den Umweltschutz teil

Hessische Schülerinnen und Schüler gehen mit gutem Beispiel voran und sammeln achtlos weggeworfenen Müll ein

„Über 20.000 hessische Schülerinnen und Schüler aus 190 Schulen haben heute freiwillig an der landesweiten Müllsammelaktion „Sauberhafter Schulweg“ teilgenommen und belegen eindrucksvoll das große Interesse unserer Jugend am praktischen und alltäglichen Umweltschutz“, sagte die Hessische Umweltministerin Priska Hinz. ...weiterlesen "Sauberhafter Schulweg"