Springe zum Inhalt

Die GAB, der Partner der Arbeitsmarktakteure in der Region, stellt sich vor

Die Gesellschaft für Ausbildung und Beschäftigung Limburg-Weilburg mbH ermöglicht am 2. November Unternehmen, Arbeitsmarktpartnern sowie Kooperationspartnern, von 10 bis 14 Uhr in ihren Räumlichkeiten in Limburg einen Blick hinter die Kulissen der GAB zu werfen. ...weiterlesen "Backstage GAB – Hinter den Kulissen"

Mit der weiteren Verlegung der Versorgungsleitungen werden ab Dienstag, 30. Oktober, die Arbeiten in der Nonnenmauer fortgesetzt. Nach Angaben der Stadtverwaltung sind es Leitungen, die im Auftrag der EVL verlegt werden. Das für die Energieversorgung tätige Unternehmen hat am Montag, 29. Oktober, zugesagt, die unterbrochenen Arbeiten umgehend fortzusetzen. Die Arbeiten waren aufgrund von archäologischen Untersuchungen am 5. Oktober unterbrochen worden. ...weiterlesen "Nonnenmauer: Arbeiten gegen weiter, Fertigstellung später"

Wiesbaden – Parallel zur Landtagswahl am 28. Oktober 2018 und der damit verbundenen Volksabstimmung zur Änderung der Hessischen Verfassung führte der Landtag gemeinsam mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung und dem Bildungsverein Kumulus e.V. das Projekt „Juniorwahl“ an hessischen Schulen durch. Rund 64.000 Schülerinnen und Schüler an 260 Schulen aus allen Wahlkreisen Hessens haben sich an der Wahl beteiligt. ...weiterlesen "Juniorwahl 2018 – Ergebnis liegt vor"

Ministerin stellt die erfolgreiche Deutsche Resistenzstrategie in Marrakesch vor

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, nimmt heute in Marrakesch, Marokko, an der zweiten internationalen Konferenz der Weltorganisation für Tiergesundheit OIE zu Antibiotikaresistenzen teil. Bereits beim G-20-Agrarministertreffen im Juli dieses Jahres hatte Klöckner für ein gemeinsames globales Vorgehen sowie eine deutliche Beschränkung beim Einsatz für Antibiotika in der Tierhaltung geworben, wozu sich die Teilnehmer des Treffens bekannt hatten.  ...weiterlesen "Julia Klöckner: „Antibiotikaresistenzen machen nicht an Ländergrenzen halt – wir müssen international dagegen vorgehen“"

Landtagswahl 2018 · 29.10.2018

Der Hessische Innenminister Peter Beuth und Landeswahlleiter Dr. Wilhelm Kanther haben den Mitgliedern der Wahlausschüsse, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Wahlbehörden, den Kreiswahlleiterinnen und Kreiswahlleitern und dem Hessischen Statistischen Landesamt für ihre engagierte Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung der Wahl zum 20. Hessischen Landtag und der Volksabstimmungen gedankt. „Die Wahl wurde wieder professionell organisiert und mit hoher Präzision durchgeführt. Die gleichzeitige Durchführung einer Landtagswahl mit 15 Volksabstimmungen war eine besondere Herausforderung, die dank der zuverlässigen Arbeit vieler engagierter Experten und fast 50.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern erfolgreich gemeistert wurde“, so Beuth und Kanther. ...weiterlesen "Innenminister Beuth und Landeswahlleiter Dr. Kanther danken den Wahlbehörden und Wahlhelferinnen und Wahlhelfern"

Die Landratswahl entscheidet sich am 11. November 

Limburg-Weilburg. CDU-Kandidat Michael Köberle und Jörg Sauer (SPD) treten am Sonntag, 11. November 2018, zur Stichwahl um das Amt des Landrats im Landkreis Limburg-Weilburg an. Dieses Resultat ergab der erste Durchgang der Landratswahl.

Fünf Kandidaten standen zur Wahl, die notwendige absolute Mehrheit konnte keiner von ihnen erreichen. Michael Köberle bekam 41,6 Prozent der Stimmen. Sein Kontrahent Jörg Sauer kam auf 29,5 Prozent. Somit qualifizierten sich Köberle und Sauer für die Stichwahl. Klaus Valeske (FDP) erreichte 13,6 Prozent, Andreas Bendel (Freie Wähler) 10,3 Prozent und  Jörg Zimmermann (Linke) 5,1 Prozent. © Landkreis Limburg-Weilburg

 

Der „Hans-im-Glück-Preis, der Jugendliteraturpreis der Stadt Limburg, ist am Freitagmorgen, 26. Oktober, an Christina Erbertz verliehen worden. Ausgezeichnet wurde ihre erster Roma für Jugendliche mit dem Titel „Fast (drei) perfekte Wochen“. „Eine Runde Geschichte über Eigen- und Fremdwahrnehmung, die als würdiger Preisträger durchs Ziel läuft“, so das Urteil der Jury. ...weiterlesen "Hans-im-Glück-Preis“ für Christina Erbertz"

35 Jahre alt, zehn Jahre bei ESWE Verkehr in Betrieb, acht Jahre in Renovierung – das Ergebnis ist ein orangefarbener Oldie-Bus in Perfektion. Mit viel Detektivarbeit, enormer Fingerfertigkeit und großer Liebe zum Detail restauriert, wurde der Daimler-Benz O 305 heute der  Öffentlichkeit vorgestellt, bevor er für einige Monate ins Winterquartier fährt. ...weiterlesen "Ein fahrendes Schmuckstück: Der orangene Oldie-Bus 305"

Der Mann ist ein Stück Zeitgeschichte und hat verschiedenen Kabinetten unter Bundeskanzler Helmut Kohl als Minister angehört. Seine Aussage „Die Rente ist sicher“ begleitet Norbert Blüm bis heute, auch in den Limburger Lesedom, den der ehemalige Minister für Soziales und Arbeit mit seiner Lesung am Donnerstagabend eröffnete. ...weiterlesen "Lesedom mit Plädoyer für Europa"