Springe zum Inhalt

Christel Königstein (li) und Monika Stahlheber hatten viel Freude bei der Waffelausgabe

Der DRK-Ortsverein Niederbrechen nahm den Gedenktag an den Gründer des Roten Kreuzes, Henry Dunant, zum Anlass durch eine leckere Aktion auf sich aufmerksam zu machen. Am Weltrotkreuztag, der jährlich am 8.Mai stattfindet, präsentierte sich der Ortsverein auf dem Parkplatz des heimischen Einkaufsmarktes (Rewe-Markt) direkt in der Nähe des DRK-Heims am Festplatz. Den interessierten Besucher/innen wurden selbstgebackene Waffeln gereicht, die bei dem doch etwas unfreundlichen Wetter ein Lächeln in die Gesichter zauberten. Der DRK-Ortsverein Niederbrechen bedankt sich herzlich für die nachbarschaftliche Hilfe und Unterstützung des Einkaufsmarktes (REWE-Markt), der diese Aktion auch gefördert hat. Im Einsatz war das 60 KV-Stromaggregat sowie insgesamt acht Helfer/innen in der Zeit von 16-19 Uhr. Das Aggregat wird vorgehalten, um bei entsprechenden Einsatzanforderungen autark Strom liefern zu können - und wird gerne bei solchen Anlässen ebenfalls der Öffentlichkeit präsentiert. Mehr Informationen auch im Internet unter www.DRK-Brechen.de  (Text: Peter Ehrlich / Foto: Uwe Eufinger /beide DRK-Ortsverein Brechen)

 

Wegen einer Prüfung der Brücke über der Bahnstrecke in der Bahnhofstraße (L 3022) in der Ortsdurchfahrt Niederbrechen durch die Deutsche Bundesbahn wird die Brücke in der Nacht von Sonntag, 12. Mai 2019 ca. 22:00 Uhr, bis Montag, 13. Mai 2019 ca. 6:00 Uhr, für den gesamten Verkehr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die B 8 und ist entsprechend ausgeschildert. © Gemeinde Brechen

Sie haben den Auftakt für das Dorffest der Gemeinde, das dieses Jahr am 25. und 26. Mai 2019 in Werschau am Dorfgemeinschaftshaus in der Hessenstraße stattfinden wird, eingeläutet.

...weiterlesen "Blühende Osterglocken an fast allen Ortseingängen Brechens – NOW-Fest vor der Tür"

Konzert mit dem irischen Gitarristen und Sänger Richie Ros
Auftaktveranstaltung der diesjährigen Konzertreihe in der Berger Kirche

Die diesjährige Konzertreihe in der Berger Kirche eröffnet am Samstag, den 18.05.2019 um 19:00 Uhr der irische Gitarrist, Songwriter und Sänger Richie Ros. Zu hören sein werden Stücke aus seinem Album „Odyssey“ und andere bekannte internationale Hits.

...weiterlesen "Konzert mit irischem Gitarristen und Sänger Richie Ros in der Berger Kirche"

Montag, 06.05.2019, 21.15 Uhr

  (si)Ein 25 Jahre alter Mann wurde am Montagabend im Bereich der Jahnstraße in Niederbrechen von einem bisher unbekannten Täter bespuckt und beleidigt. Der Geschädigte lief gegen 21.15 Uhr über den Kirmesplatz zu einem nahgelegenen Einkaufsmarkt, als ihm drei Männer entgegenkamen. Einer der ihm unbekannten Männer habe den Geschädigten dann mehrfach gestoßen, beleidigt und bespuckt. Der Täter soll zwischen 30 und 40 Jahre alt sowie 1,75 bis 1,80 m groß gewesen sein und kurze graue Haare sowie einen ebenfalls grauen Drei-Tage-Bart gehabt haben. Bekleidet sei der südländisch aussehende Mann mit einer blauen Jacke gewesen. Nach dem Vorfall soll das Trio dann weiter in Richtung Bahnhof gelaufen sein. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen. © PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

1.            Einbruch in Postfiliale scheitert, Brechen-Oberbrechen, Im Seelsgraben, Donnerstag, 02.05.2019, 10.00 Uhr bis 07.50 Uhr

   (si)In der Nacht zum Freitag scheiterten Einbrecher bei dem Versuch, in eine Postfiliale in der Straße "Im Seelsgraben" in Oberbrechen einzudringen. Die Unbekannten ergriffen die Flucht, nachdem es ihnen nicht gelang, die Zugangstür der Filiale gewaltsam zu öffnen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

© PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

*WERBUNG*

Das Thema Fachkräfte steht für die heimischen Unternehmen an erster Stelle. Die Umfragen der IHK Limburg zeigen: Viele Unternehmen sehen ihre zukünftige wirtschaftliche Entwicklung gefährdet, weil sie offene Stellen nicht besetzen können.

...weiterlesen "*WERBUNG* jobsinlimburgweilburg.de startet Kampagne für die Arbeitgeberregion"