Springe zum Inhalt

- 1.         Randalierer springt in die Lahn, Weilburg, Hainallee, Freitag, 20.07.2018, 17:30 Uhr

   (fs)Am späten Freitagnachmittag wurde der Polizei Weilburg ein Randalierer gemeldet, der mehrfach versuchte, in geparkte Pkw in der Hainallee zu gelangen. Dabei rannte und sprang er wild hin und her. Unter anderem setzte er sich in ein am Straßenrand geparktes Taxi und fuhr mit diesem wenige Meter, bevor er von Passanten gestoppt und aus dem Fahrzeug geholt wurde. Weiterhin versuchte er, mit Hilfe von körperlicher Gewalt, einer Frau den Pkw-Schlüssel zu entreißen ...weiterlesen "Randalierer springt in die Lahn, Einbruch in Grundschule, Eingangstür hält stand, Glasplatte mit dem Hinweis auf das ehemalige „Stricksine-Haus“ gestohlen"

Gerade in der Urlaubssaison sind viele Menschen mit dem Auto unterwegs. Der stetig ansteigende Schwerverkehr und die in der Ferienzeit überproportional eingesetzten Fernreisebusse erhöhen zudem die Verkehrsdichte und stellen eine erhöhte Unfallgefahr dar. In der Zeit vom 23.07. bis 29.07.2018 führt die Polizei daher bei der europaweiten TISPOL-Kontrollwoche "Lkw und Busse" überall auf Europas Straßen Bus- und Lkw-Kontrollen durch - mit dabei auch die Polizei Rheinland-Pfalz. Insgesamt nehmen 27 europäische Länder teil. ...weiterlesen "LKA-RP: TISPOL-Kontrollwoche „LKW und Busse“"

Wiesbaden, Mainz-Kastel,   Nacht zum 23.07.2018

   (ho)Im Verlauf der vergangenen Nacht haben unbekannte Räuber eine Tankstelle in der Dotzheimer Straße und einen Passanten in der Eleonorenstraße in Mainz-Kastel überfallen. Gegen 21.25 Uhr betrat ein vermummter Mann den Kassenraum der Tankstelle in der Dotzheimer Straße und bedrohte die anwesende Kassiererin mit einer Pistole. ...weiterlesen "Überfälle auf Tankstelle und Passanten"

Am Morgen des 22.06.2018 fand ein Spaziergänger in einem Waldstück in der Gemarkung Gückingen (in der Nähe des dortigen Munitionsdepots) einen schwer verletzten Rehbock, welcher kurz darauf seinen Verletzungen erlag. Der verständigte Jagdpächter konnte bei der Begutachtung des Bocks feststellen, dass dieser augenscheinlich durch einen Hund gerissen wurde. Anhand der Bissverletzungen ist von einem sehr großen Hund auszugehen. Polizeilicherseits wurde ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt eingeleitet, da ggfls. ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz aufgrund einer Unterlassungshandlung des Hundehalters vorliegt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Diez, Tel. 06432-6010. © Polizeidirektion Montabaur

Schwerer Raub  Limburg, Westerwaldstraße 88, Kfz - Autohandel    Samstag, 21.07.2018, 13.18 Uhr

   Ein 54 - jähriger Betreiber eines Autohandels befand sich mit 2 Kunden in dem Verkaufsraum seines Betriebes. Plötzlich betrat eine männliche Person den Verkaufsraum und sprühte dem Geschäftsführer unvermittelt Pfefferspray ins Gesicht. Ein Kunde konnte daraufhin den Verkaufsraum fluchtartig verlassen. Der zweite Kunde flüchtete sich in einen hinteren Raum und informierte die Polizei über Notruf. Der Täter schlug währenddessen mit einem Baseballschläger auf den Autoverkäufer ein. Dieser versuchte dann nach draußen zu fliehen. ...weiterlesen "Schwerer Raub – Pfefferspray und Baseballschläger gegen Betreiber des Autohandels, Alkoholisierter Täter in Gartenhüttenverkaufsraum eines Autohändlers festgenommen, Alkohol – und Drogeneinfluß-am Steuer eingeschlafen, Führerschein war schon weg"

Offenbach (ots) - Nachdem sich der Bootsführer eines stillliegenden Sportbootes über die folgenlose, harte Vorbeifahrt eines anderen Motorbootes beschwert hatte, wurde dieses Fahrzeug in der Haltung Offenbach durch Beamte der Wasserschutzpolizei Frankfurt an der Sportbootschleuse der Schleusengruppe Offenbach ermittelt und dort beim Schleusenvorgang angetroffen. ...weiterlesen "POL-HBPP: Trunkenheit im Schiffsverkehr mit 2,27‰"

1.         Verkehrsunfallflucht 35781 Weilburg, An der Backstania Freitag, 20.07.2018, zw. 18:50 und 21:20 Uhr

   Ein am Fahrbahnrand geparkter schwarzer Pkw Nissan Quashqai wurde durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. An dem Nissan entstand eine Delle in der Fahrertür. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzt 1500 Euro. ...weiterlesen "Verkehrsunfallfluchten, Schwerer Diebstahl aus Kraftfahrzeug, Versuchter Einbruchdiebstahl in Gewerbeobjekt"

BAB 643 / Wiesbaden, Schiersteiner Straße · (Kontrollstelle) Zeit: 20.07.2018, 23.20 Uhr

   In den späten Abendstunden des 20.07.2018 wurde durch Kräfte der Polizeiautobahnstation Wiesbaden im Bereich der Ausfahrt BAB 643/Wiesbaden, Schiersteiner Straße eine stationäre Verkehrskontrolle durchgeführt. Gegen 00.50 UIhr fuhr ein weißer Audi, mit drei Personen besetzt, in die Kontrollstelle. ...weiterlesen "38 jähriger Autofahrer flüchtet bei Verkehrskontrolle, verursacht zwei Unfälle und leistet Widerstand bei der Festnahme"

  1. Fahrt unter Drogeneinfluss, Bad Camberg, Camberg, Beuerbacher Landstraße, Freitag, 20.07.2018, 02:30 Uhr

   (fs)Bei einer Fahrzeugkontrolle in der Beuerbacher Landstraße fanden Beamte der Polizeistation Limburg bei einem 23-jährigen Mann Drogen sowie einen Teleskopschlagstock. Der Mann war mit seinem Pkw unterwegs, als er einer Kontrolle unterzogen wurde. Dabei stellte sich heraus, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Dies veranlasste die Beamten das Fahrzeug zu durchsuchen, wobei sie die Gegenstände auffanden und sicherstellten. Der 23-Jährige muss sich nun wegen eines Verkehrsdeliktes, wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz verantworten.

 

  1. Mehrere Ortstafeln entwendet, Landkreis Limburg-Weilburg, 07.06.2018 bis 18.07.2018

   (fs)In der Zeit vom 07.06.2018 bis 18.07.2018 haben bislang unbekannte Täter mehrere Ortstafeln entwendet. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Bei dem Diebesgut handelt es sich um die Ortstafel Menfelden (Kreisstraße 502), Tatzeit 07.06.2018 bis 11.06.2018, die Ortstafel Neesbach (Kreisstraße 508), Tatzeit 12.07.2018 bis 15.07.2018 und die Ortstafel Nauheim (Kreisstraße 503), Tatzeit 12.07.2018 bis 18.07.2018. Die Polizeistation Limburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06431 / 9140 - 0 zu melden. ...weiterlesen "Hünfeldener Ortstafeln entwendet, Fahrt unter Drogeneinfluß, Fahrzeug aufgebrochen, Kraftstoff gestohlen, Blitzer in Werschau (nächste Woche)"

Wiesbaden, Bundesautobahn 3 - Höhe TuR Medenbach / Polizeiautobahnstation Wiesbaden, Dienstag, 17.07.2018 und Mittwoch, 18.07.2018, jeweils zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr

   (vh) Im Bezug des insbesondere zur Ferienreisezeit europaweit laufenden Verkehrssicherheitsprogrammes "Safe Holiday" kam es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Westhessen sowohl am vergangenen Dienstag, als auch am Mittwoch, jeweils zu Kontrollmaßnahmen im Bereich der BAB 3. ...weiterlesen "Kontrollmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Urlaubsreiseverkehr"