Springe zum Inhalt

BPOL-F: Renitenter Heranwachsender durch Beamte der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main festgenommen

   Frankfurt am Main (ots) - Ein 19-jähriger, dessen Staatsangehörigkeit noch ungeklärt ist, wurde am Samstagmorgen am Frankfurter Hauptbahnhof handgreiflich gegenüber einer Streife der Deutschen Bahn Sicherheit, nachdem diese Ihn aufforderten die Pöbeleien gegenüber Bahnreisenden zu unterlassen. ...weiterlesen "BPOL-F: Renitenter Heranwachsender festgenommen"

1.            Vandalen auf Schulgelände, Dornburg-Frickhofen,Mozartstraße, Freitag, 08.06.2018, 16.00 Uhr bis Montag, 11.06.2018, 07.00 Uhr

   (si)Im Laufe des Wochenendes trieben Vandalen auf einem Schulgelände in der Mozartstraße in Frickhofen ihr Unwesen. Die unbekannten Täter zerstörten unter anderem den Glaseinsatz einer dortigen Tür sowie eine Fensterscheibe und die ...weiterlesen "Vandalen auf Schulgelände, Ein- und Aufbrecher . . ."

Beim Abbiegen PKW übersehen

   Am Samstagnachmittag gegen 14.00 Uhr kam es auf der L 3031, Höhe Anschlussstelle A3 zu einem Verkehrsunfall.  Ein 32-jähriger PKW-Fahrer aus Oldenburg übersah beim Linksabbiegen auf die A 3, in Richtung Köln, einen entgegenkommenden PKW. Der 24-jährige Mann aus Villmar, welcher ...weiterlesen "Beim Abbiegen PKW übersehen · Trekkingrad aus Schuppen gestohlen"

... sorgen zeitweise für erhebliche Verkehrsbehinderungen rund um das Wiesbadener Kreuz

   Wiesbaden (ots) - Am Samstag, den 09.06.2018 gegen 10:00 Uhr ereignete sich auf der BAB 3 in Richtung Köln kurz nach der Rastanlage Medenbach ein Auffahrunfall mit vier unfallbeteiligten Pkw. Ein 25 Jahre alter Fahrzeugführer übersah ein ...weiterlesen "Mehrere Verkehrsunfälle mit Personenschaden auf der BAB 3 und BAB 66"

Diebstahl aus abgestelltem PKW Parkplatz am Krankenhaus Limburg
Freitag, 08.06.2018, 15:45 h bis 16:00 h
Ein Fahrzeugführer stellte seinen PKW auf einem Parkplatz vor dem
Krankenhaus in Limburg ab. Wegen der sommerlichen Temperaturen ließ
er die Scheiben von Fahrer- und Beifahrertür wenige Zentimeter herab.
Diese schmalen Spalten nutzten dreiste Diebe, in der nur ...weiterlesen "Diebstahl aus PKW, Totenruhe gestört …"

Freitag, 08.06.2018, 07:45 h bis 13:15 h

Die Abwesenheit eines Wohnungsinhabers auf seinem Arbeitsplatz nutzten Diebe für einen Einbruch aus. Die Haustüre eines Mehrfamilienwohnhauses in
Niederbrechen wurde aufgehebelt. Dann begaben sich die Täter zu der
Wohnung im 1 Stock. Auch diese Tür wurde aufgebrochen und Einbrecher
gelangten so in die Räume des Geschädigten. Der oder die Täter
entwendeten dort einen Monitor, einen Tablet-PC, eine Armbanduhr und
eine geringe Menge an Münzgeld. Die beiden anderen Wohnungen im Haus
wurden nicht angegangen, da diese leer stehen und derzeit unbewohnt
sind. © PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

1.            Rasenmäher von Gartengrundstück entwendet, Limburg, Philippsdamm, Mittwoch, 06.06.2018, 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr

   (si)Am frühen Mittwochnachmittag entwendeten Unbekannte einen Rasenmäher von einem Gartengrundstück in der Straße "Am Philippsdamm" in Limburg. Um an den Rasenmäher im Wert von mehreren Hundert Euro gelangen zu können, ...weiterlesen "Rasenmäher entwendet, E/D gescheitert, Blechwarenfabrik mit Farbe besprüht, Blitzer"

Niederhadamar/Landkreis Limburg-Weilburg

Zum Bild: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/63987/3964664
 An einem Bahnübergang im Bereich von Niederhadamar ist heute Mittag, gegen 12.30 Uhr, ein Zug der Hessischen Landesbahn mit einem PKW einer 28-jährigen Frau kollidiert. Nach Ermittlungen der Bundespolizei hatte die Frau ihren VW Golf auf den unbeschranken Bahnübergang gesteuert, als der Zug in den Bereich einfuhr. Der Lokführer leitete noch eine Notbremsung ein, was aber die Kollision nicht mehr verhindern konnte. Die etwa 50 Reisenden im Zug blieben unverletzt. Die 28-jährige Fahrerin wurde mit schweren aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Limburger Krankhaus gebracht.

Der Lokführer des Zuges erhielt durch den Unfall eine Schock und musste abgelöst werden. Nach Abschluss der Ermittlungs- und Bergungsarbeiten, wurde die Strecke um 14.50 Uhr wieder freigegeben. Durch den Vorfall mussten sieben Zugverbindungen ausfallen.   Die abschließenden  Ermittlungen hat die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main übernommen. © Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Haftbefehl gegen einen mutmaßlichen Tatverdächtigen im Fall Susanna Maria Feldman erlassen

Siehe : https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43562/3964327

   (He)Durch das Amtsgericht Wiesbaden wurde im Fall der getöteten Susanna Maria Feldman zwischenzeitlich ein, durch die Wiesbadener Staatsanwaltschaft beantragter, Haftbefehl gegen einen Tatverdächtigen erlassen. ...weiterlesen "Zeugenaufruf durch die Wiesbadener Kriminalpolizei"